ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Real und trickreich: "Hubert und die wilden Tiere" startet im ZDF tivi

    Mainz (ots) - "Otto braucht mehr Platz" heißt die Auftaktfolge der
Tierfilmserie "Hubert und die wilden Tiere", die das ZDF am Samstag,
15. April 2000, 11.40 Uhr ausstrahlt. "Hubert und die wilden Tiere"
ist eine Mischung aus Puppentrick-Rahmenhandlung und
Tierdokumentation. Kinder lieben Tiere und ihr Interesse an
Fernsehprogrammen zu diesem Thema ist ungebremst. Aus diesem Grund
hat ZDF tivi die neue Tierfilmserie  aus Großbritannien erworben.
    
    Hubert, ein aufgeweckter Dinosaurier, wohnt auf einer kleinen
Insel. Mit seinem Dino-Freund Otto, der Maus Edith, der
Maulwurfsverwandten  Gerda, der Muschel Hein und dem gruseligen
Müllmonster sorgt er für Leben auf der Insel. Besonders interessiert
sind die sechs an den Lebensweisen anderer Tiere. Dazu schauen sie
sich mittels ihres "Transpektors" Tierfilme an.
    
    Jede Folge von "Hubert und die wilden Tiere" beschäftigt sich mit
einem Thema, zum Beispiel mit Wüstentieren, Wintervorbereitungen oder
Gemeinschaften im Tierreich. Die Serie verbindet humorvolle
Spielhandlung mit Aufnahmen wild lebender Tiere.
    
    Das ZDF strahlt 28 Folgen von "Hubert und die wilden Tiere"
jeweils samstags um 11.40 Uhr aus.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 -
706100, und über
    http://bereitstellung.zdf.de/versand/hubert
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: