ZDF

Deutsche Geschichte erreicht im Schnitt mehr als fünf Millionen Zuschauer
ZDF-Reihe "Die Deutschen" rückt am Sonntag Wallenstein und am Dienstag Friedrich den Großen und Maria Theresia in den Blick

Mainz (ots) - 5,12 Millionen Zuschauer sahen im Schnitt die bisherigen vier Folgen der Dokumentarreihe "Die Deutschen" im ZDF, was einen Marktanteil von 16,1 Prozent bedeutet. Gestern Abend interessierten sich 4,38 Millionen für "Luther und die Nation" (Marktanteil: 14,0 Prozent), am vergangenen Sonntag hatten 4,95 Millionen das Wirken von Kaiser Friedrich Barbarossa im 12. Jahrhundert verfolgt (Marktanteil: 15,1 Prozent). Und es geht mit spannender deutscher Geschichte des 17. und 18. Jahrhunderts weiter: Am Sonntag, 9. November 2008, 19.30 Uhr steht die fünfte Folge "Wallenstein und der Krieg" auf dem ZDF-Programm; am Dienstag, 11. November 2008, 20.15 Uhr dreht sich alles um "Preußens Friedrich und die Kaiserin". Der Film "Wallenstein und der Krieg" zeigt am Beispiel des umstrittenen Heerführers, wie der gewaltsame Kampf um Glauben und Macht in ein sinnloses Gemetzel führte, das von 1618 bis 1648 währte. Erst der Ausgleich der Konfessionen und die territoriale Teilung in der Mitte Europas brachten nach 30 Jahren Krieg den Frieden. Am Dienstag zeigt die sechste Folge "Preußens Friedrich und die Kaiserin", wie der Aufstieg Brandenburg-Preußens in den Konflikt zwischen Friedrich dem Großen und der Habsburgerin Maria Theresia mündete: Der Dualismus Preußen-Österreich prägte die deutsche Geschichte bis ins 19. Jahrhundert. Schon die ersten beiden Folgen der Reihe "Die Deutschen" standen bei den Zuschauern hoch im Kurs: 6,48 Millionen Zuschauer sahen am 26. Oktober 2008 die erste Folge über "Otto und das Reich" (Marktanteil: 20,9 Prozent), 4,65 Millionen verfolgten zwei Tage danach den Film über "Heinrich und der Papst" (Marktanteil: 14,5 Prozent). Auch das programmbegleitende Online-Special zur deutschen Geschichte unter www.diedeutschen.zdf.de ist weiterhin stark nachgefragt. Mittlerweile sind bereits über 3,2 Millionen Seitenabrufe erfolgt und die bisher zur Verfügung stehenden Abrufvideos der ersten drei Folgen verzeichneten zusammen bereits über 710 000 Sichtungen. Auch die Online-Mitmachaktion "Geschichte vor Deiner Haustür", initiiert vom ZDF in Kooperation mit dem Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VGD), sowie die unter www.diedeutschen.zdf.de bereitgestellten Unterlagen für den Geschichtsunterricht stoßen bei den Internetnutzern auf großes Interesse. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/diedeutschen Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: