ZDF

"Hand in Hand" für die Deutsche Krebshilfe / Über 4 Millionen Spendenzusagen bei ZDF-Gala mit Carmen Nebel

Mainz (ots) - 4.034.566 Euro an Spendenzusagen für die Deutsche Krebshilfe konnten Carmen Nebel und Professor Dr. Dagmar Schipanski, die Präsidentin der Deutschen Krebshilfe, gegen Ende der ZDF-Gala "Hand in Hand" verkünden. Die Live-Sendung aus Ludwigshafen sahen am Sonntag, 2. November 2008, ab 20.15 Uhr 3,77 Millionen Menschen (Marktanteil: 11,0 Prozent), und sie spendeten während der prominent besetzten Gala reichlich für den guten Zweck. Als musikalische Gäste waren unter anderen der ECHO Klassik Preisträger David Garrett sowie die Showgrößen Howard Carpendale und Peter Maffay anwesend. An den Spendentelefonen saßen Stefan Mross, Susanne Uhlen, Wolfgang Lippert, Marlene Charell, Norbert Blüm, Katharina Schubert, Ross Antony, Mirja du Mont, Thomas Anders, Susanne Fröhlich und viele andere. Mit der Sendung "Hand in Hand", präsentiert von Carmen Nebel, setzt das ZDF sein Engagement für die Deutsche Krebshilfe fort: Dieter Thomas Heck hatte mit seiner Sendung "Melodien für Millionen" seit 1994 insgesamt rund 50 Millionen Euro für die Deutsche Krebshilfe sammeln können. Die Spendentelefone sind am Montag noch von 8 bis 13 Uhr unter der Aktionstelefonnummer 0180-2101030 oder über die Faxnummer 0180-2101050 (6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend) erreichbar. Alternativ kann man auch direkt überweisen: Deutsche Krebshilfe, Konto 909093, Sparkasse KölnBonn, BLZ 37050198. Fotos sind ab Montag, 3. November 2008, 12.00 Uhr erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/handinhand Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: