ZDF

"Das Geheimnis der falschen Mutter": Psychothriller mit Barbara Auer und Jördis Triebel als ZDF-Fernsehfilm der Woche

    Mainz (ots) - Der Psychothriller "Das Geheimnis der falschen Mutter" erzählt die Geschichte zweier Frauen, die um einen kleinen Jungen kämpfen, von dem beide glauben, dass er ihr leiblicher Sohn ist. Das ZDF strahlt den Film mit Barbara Auer, Jördis Triebel und Justus von Dohnànyi in den Hauptrollen am Montag, 3. November 2008, 20.15 Uhr als Fernsehfilm der Woche aus.

    Gesine Storath (Barbara Auer) hat zusammen mit ihrem Ehemann Uwe (Justus von Dohnànyi) und dem siebenjährigen Sohn Paul (Jannis Michel) ein beschauliches und harmonisches Familienleben. Als renommierter Rechtsanwalt sorgt Uwe für das finanzielle Wohlergehen seiner kleinen Familie, während Gesine ihren ganzen Ehrgeiz in die Erziehung ihres Sohnes setzt. Das idyllische Familienleben findet jedoch ein jähes Ende, als Gesine eines Tages zufällig Kathrin Stiller (Jördis Triebel) wiedertrifft. Die Frauen hatten sich im Krankenhaus kennen gelernt, als sie vor sieben Jahren ihre Babys auf die Welt brachten. Zwei Wochen später kam bei einem tragischen Unfall, den offensichtlich Kathrin allein zu verschulden hatte, deren Sohn Robin ums Leben. Traumatisiert durch den schmerzlichen Verlust, glaubt die jüngere Frau nun Jahre später in dem gleichaltrigen Paul ihren Jungen wieder zu erkennen. Besessen von dieser Idee, sucht sie fortan nach Beweisen, um ihre unglaubliche Behauptung zu belegen. Tag und Nacht schleicht sie um das Haus der Bilderbuchfamilie, zerstört deren heimischen Frieden und erfüllt schließlich den Alltag der Storaths mit Angst und Verzweiflung.

    Zwischen den beiden Frauen entflammt ein erbitterter Kampf um den kleinen Paul - und ein tragisches Ereignis wirft nach Jahren der Verdrängung erneut seine Schatten über die Mütter, die zugleich Täter und Opfer sind. Regie in diesem eindringlichen Film über den Wert der Familie, den Umgang mit Trauer und die Kraft der Mutterliebe führte Matthias Glasner, das Buch schrieb Johannes W. Betz

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dasgeheimnisderfalschenmutter

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121



Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: