ZDF

"Die Deutschen": Multimediales Modul bei ZDFonline und Mitmachaktion für Schüler

    Mainz (ots) - Am Sonntag, 26. Oktober 2008, startet die aufwändig produzierte zehnteilige Dokumentarreihe "Die Deutschen". Fünf Wochen lang, immer sonntags um 19.30 Uhr und dienstags um 20.15 Uhr, können die Fernsehzuschauer eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte erleben. Ab Freitag, 24. Oktober 2008, präsentiert das ZDF zudem unter www.diedeutschen.zdf.de programmbegleitend ein großes Online-Special zur deutschen Geschichte. Und auch "Die Deutschen - Das Making of" ist dann dort bereits abrufbar.

    Die zehn Filme der Reihe "Die Deutschen" spannen den historischen Bogen von Otto dem Großen bis zur Ausrufung der ersten deutschen Republik durch Philipp Scheidemann im November 1918. Und sie werfen Fragen auf: Wie nah ist jedem Einzelnen die Geschichte heute noch? Wo finden sich Spuren vergangener Ereignisse im eigenen Lebensumfeld? Die Mitmachaktion "Geschichte vor Deiner Haustür", initiiert vom ZDF in Kooperation mit dem Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VGD), schickt Deutschlands Schüler - von der Grundschule bis zum Abitur - auf Spurensuche. Gibt es vielleicht noch das Gasthaus, in dem sich im 16. Jahrhundert die Anführer eines Bauernaufstandes zusammenfanden? Weist ein Dokument in der örtlichen Kirchengemeinde darauf hin, dass dort Melanchthon gepredigt hat? Unter Anleitung ihrer Lehrer sind die Schüler dazu aufgerufen, auf Gedenksteinen, im Stadtarchiv oder im Heimatmuseum nach Zeugnissen zu suchen, die ihren Heimatort mit der großen Geschichte in Verbindung bringen. Die Ergebnisse dieser Recherchen werden in Form von Videos, Bildern oder Texten in der ZDFmediathek auf einer interaktiven Deutschlandkarte präsentiert. Die originellsten Einsendungen werden von einer Fachjury bewertet und prämiert und mit einer Berichterstattung über ihren Beitrag gewürdigt.

    Zudem entwickelt der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. gemeinsam mit dem ZDF Unterlagen für Lehrer, die unter www.diedeutschen.zdf.de als pdf-Datei heruntergeladen werden können und die zeigen, wie mithilfe der Filme aus der Reihe "Die Deutschen" der Geschichtsunterricht in der Schule lebendiger gestaltet werden kann.

    Die Multimedia-Animation "Die Deutschen - Ein Jahrtausend Geschichte" bietet den Nutzern einen inhaltlich gestaffelten, dreidimensionalen Zugang zu der ZDF-Reihe und eine Einordnung der Themen durch namhafte Historiker. Eilige können sich mithilfe von Zusammenfassungen in wenigen Minuten einen Überblick über die wichtigsten Personen und Ereignisse aus einem Jahrtausend deutscher Geschichte verschaffen. Wer tiefer in die Historie eintauchen will, kann die zehn Folgen in voller Länge sehen, sich anhand interaktiver Karten über die wichtigsten Schauplätze informieren oder sich mit den Leitfragen unserer Geschichte auseinandersetzen. Wer oder was war deutsch? Wer hatte die Macht im Reich und wie sah das Verhältnis zu den Nachbarn aus? Diese und weitere Schlüsselfragen des letzten Jahrtausends werden durch renommierte Historiker in den Videos nach neuestem Forschungsstand beantwortet.

    Umfangreiche weitere Hintergründe in Form von Texten und Bilderserien, ein großes Wissensquiz sowie zahlreiche Abrufvideos vervollständigen das Informationsangebot.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/diedeutschen

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: