ZDF

Start der ZDFgeothek: Neues Angebot zur Auslandsberichterstattung des ZDF

Mainz (ots) - Mit der "ZDFgeothek" bietet das ZDF ab heute einen neuen, spielerischen Zugang zu Länderinformationen und zur Auslandsberichterstattung des ZDF. Unter http://geothek.zdf.de oder http://www.geothek.zdf.de können Internetnutzer auf einer Weltkarte navigieren, Kontinente oder Länder heranzoomen und Inhalte auswählen. Den Schwerpunkt des Angebots bilden Berichte, Reportagen und Dokumentationen aus den ZDF-Auslandsstudios. Die Korrespondenten stellen aber auch sich selbst, ihre Arbeit und ihre Studios vor und geben Insidertipps aus ihrem Berichtsgebiet. Die ZDFgeothek zeigt Filme aus fast allen Ländern der Welt, darunter auch Schätze aus dem ZDF-Programmarchiv: Reportagen und Dokumentationen aus den 70er, 80er und 90er Jahren stehen neben aktuellen Berichten und Schwerpunktthemen wie der US-Wahl 2008. Besonders sehenswerte Beiträge sind in den wechselnden Redaktionstipps zu finden. "Die Auslandsberichterstattung ist eine der Stärken des ZDF", erklärt ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender. "Mit der neuen ZDFgeothek geben wir allen politisch Interessierten die Möglichkeit, diesen Fundus schnell und einfach zu nutzen. Jederzeit und überall dort, wo ein Zugang ins Internet möglich ist." Daneben gibt die ZDFgeothek dem User auch allgemeine Länderinformationen und Informationen zur Entwicklung dieser Länder. Dafür hat die Bertelsmann Stiftung dem ZDF die Ergebnisse ihres alle zwei Jahre neu erscheinenden Bertelsmann Transformations-Indexes zur Verfügung gestellt. Der Index beurteilt 125 Länder in Hinblick auf Demokratie und Marktwirtschaft. Im Länderquiz schließlich können die Internetnutzer ihr Wissen testen. Dietmar Ossenberg, selbst langjähriger ZDF-Auslandskorrespondent, präsentiert die ZDFgeothek im "auslandsjournal" am 22. Oktober 2008, 22.45 Uhr. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/auslandsjournal Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: