ZDF

US-Thriller "Birth" als Free-TV-Premiere im ZDF-Montagskino / Mit Nicole Kidman und Lauren Bacall

    Mainz (ots) - Thriller, Romanze, Familiendrama? Der amerikanische Spielfilm "Birth", den das ZDF-Montagskino am 20. Oktober 2008, 22.15 Uhr als Free-TV-Premiere zeigt, sorgte bereits im Entstehungsjahr 2004 bei den Filmfestspielen in Venedig für kontroverse Diskussionen. Das ebenso spannende wie beklemmende Mystery-Drama, mit einer großartigen Nicole Kidman in der Hauptrolle, ist die zweite Regiearbeit von Jonathan Glazer, der geschickt zwischen den Genres variiert, viele Fragen aufwirft und einfache Antworten verweigert.

    Die Ney Yorker Society-Schönheit Anna (Nicole Kidman) entschließt sich zehn Jahre nach dem Tod ihres Mannes erneut zu heiraten. Doch die Überraschung der jungen Witwe ist groß, als genau zu diesem Zeitpunkt der zehnjährige Junge Sean (Cameron Bright) auf ihrer Türschwelle erscheint und behauptet, ihr verstorbener Mann zu sein. Zwischen Ungläubigkeit, Entsetzen und leiser Hoffnung hin und hergerissen, droht das Leben der Frau völlig aus den Fugen zu geraten.

    Gemeinsam mit dem gefeierten französischen Drehbuchautor Jean-Claude Carrière ("Die Blechtrommel") entwickelte Jonathan Glazer die Story, wohl wissend, dass er sich hier auf einem schmalen Pfad zwischen Romantik und Lächerlichkeit bewegt. Dass diese Gratwanderung gelang, liegt vor allem an dem intensiven und glaubwürdigen Zusammenspiel von Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman ("The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit") und ihrem kleinen Schauspielkollegen Cameron Bright, der nach einem zeitaufwändigen Casting in den USA und Kanada gefunden wurde. In weiteren Rollen sind Danny Huston als Annas kultivierter Freund Joseph, dessen geduldigem Werben sie endlich nachgegeben hatte, und die Leinwandlegende und Humphrey-Bogart-Witwe Lauren Bacall als dominantes Familienoberhaupt zu sehen. Komplettiert wird die namhafte Besetzung durch Serienstar Anne Heche ("Men in Trees") und Schweden-Export Peter Stormare ("Brothers Grimm").

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/birth

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: