ZDF

Kinofilm zur preisgekrönten ZDF-Zeichentrickserie "Der Mondbär"

    Mainz (ots) - "Der Mondbär" aus der preisgekrönten ZDF tivi-Zeichentrickserie, erobert ab Donnerstag, 16.Oktober 2008, nun auch die Kinoleinwand. Wie die ZDF-Serie, die seit 6. Januar 2008 im ZDF-Kinderprogramm ausgestrahlt wird und sich an Kinder im Vorschulalter wendet, basiert auch der Kinofilm auf der international erfolgreichen Bilderbuchreihe von Rolf Fänger und Ulrike Möltgen. Der hochwertig produzierte 3-D-Film entstand in Zusammenarbeit mit ZDF tivi und wird nach der Kinoauswertung ebenfalls im ZDF-Kinderprogramm zu sehen sein.

    Eines Tages ist der Mond verschwunden und die Tiere im Wald machen sich Sorgen. Doch dann entdecken sie, dass sich ihr Freund um einen Stern kümmert, der nach dem Zusammenprall mit einem Flugzeug abgestürzt ist. Während sie noch überlegen, wie sie den Mond wieder in den Himmel bringen können, taucht schon das nächste Problem auf: Der Mond ist eingeschlafen und lässt sich nicht mehr wachrütteln. Vielleicht kann der Sonnenvogel, der jeden Morgen sein Liedchen trällert, ihn wie alle Waldbewohner wecken? Aber plötzlich ist auch der Vogel verschwunden. Jetzt müssen sich der Mondbär und seine Freunde etwas einfallen lassen...

    "Der Mondbär" setzt an der Lebenswelt von Kindern an und überfordert diese nicht. Er erzählt von der Angst im Dunkeln, von kleinen Streitereien und Versöhnungen, von Mut und Selbstvertrauen und vor allem von dicken Freunden. Die sympathischen Figuren orientieren sich an den Vorlagen und sind mit klaren Linien gestaltet. Obwohl der Film als Computeranimation entstand, erinnert er mit seinen aquarellartigen Farbtönen sehr an klassische Zeichentrickfilme. Die ruhige und geradlinige Erzählweise ermöglicht es auch jüngsten Zuschauern, der Handlung zu folgen. Spannende Szenen werden immer wieder durch den Humor der Hauptfiguren abgefedert und auf altersgemäße Weise aufgelöst.

    Das ZDF zeigt die zweite Staffel der Zeichentrickserie "Der Mondbär" noch bis Weihnachten, jeweils am Sonntagvormittag, 6.00 Uhr.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dermondbaer

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: