ZDF

Nachlegen gegen Wales: ZDF überträgt Fußball-WM-Qualifikationsspiel der DFB-Elf am Mittwoch live
Zweiter Auftritt für das Duo Kerner/Kahn

Mainz (ots) - Das ZDF überträgt am Mittwoch, 15. Oktober 2008, live das WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Wales. Ab 20.15 Uhr melden sich ZDF-Moderator Johannes B. Kerner und ZDF-Experte Oliver Kahn aus dem Borussia-Park in Mönchengladbach - der zweite gemeinsame Auftritt für das Duo. Nach dem 2:1-Sieg am vergangenen Samstag im Spitzenspiel der Gruppe vier gegen Russland kommt es für das Team von Trainer Joachim Löw gegen Wales nun darauf an, nachzulegen und erneut drei Punkte auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika zu sichern. Zum Anpfiff in Mönchengladbach um 20.45 Uhr ist ZDF-Reporter Béla Réthy am Mikrofon. Gegen den Gast aus Wales kann die DFB-Auswahl auf eine positive Bilanz blicken. Sieben von insgesamt 15 Duellen gewann das deutsche Team, sechs Begegnungen endeten remis und in zwei Aufeinandertreffen siegten die Waliser. Das Duo Johannes B. Kerner und Oliver Kahn hatte am 10. September 2008 beim zweiten WM-Qualifikationsspiel der deutschen Elf in Finnland den ersten gemeinsamen Auftritt bei den Länderspiel-Übertragungen im ZDF. Am kommenden Mittwoch werden sie bis 23.00 Uhr Analysen und Gespräche zum Spiel der deutschen Mannschaft präsentieren. Der Fußballabend am Mittwoch geht dann ab 23.30 Uhr mit Zusammenfassungen der Qualifikationsspiele Belgien - Spanien, Russland - Finnland, Griechenland - Schweiz, Italien - Montenegro und Weißrussland - England weiter. Dazwischen ab 23.00 Uhr informieren Klaus-Peter Siegloch und Uwe Kröger in der Dokumentation "Obama gegen McCain" über den Endspurt ums Weiße Haus. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdffussball Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: