ZDF

ZDF geht von ausgeglichener Gebührenperiode aus

Mainz (ots) - Das ZDF hat das Haushaltsjahr 2007 mit einem operativen Gesamtergebnis von 49,27 Millionen Euro abgeschlossen und hat das Ergebnis gegenüber den Etatplanungen damit noch einmal um 24,2 Millionen Euro steigern können. "Damit ist unser Finanzziel, die bis Ende 2008 laufende Gebührenperiode ausgeglichen zu gestalten, in greifbare Nähe gerückt", sagte ZDF-Intendant Markus Schächter bei der Vorlage der Zahlen. Der ZDF-Fernsehrat hat in seiner jüngsten Sitzung in Erfurt die vom Verwaltungsrat beschlossene Feststellung des Jahresabschlusses 2007 genehmigt. Demnach schließt das Jahr 2007 in der Betriebsrechnung mit einem Plus von 87,12 Millionen Euro und in der Investitionsrechnung mit einem Minus von 37,85 Millionen Euro. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: