ZDF

ZDF-Programmhinweis / Mittwoch, 5. November2008, 22.45 Uhr, auslandsjournal

    Mainz (ots) - Mittwoch, 5. November 2008, 22.45 Uhr auslandsjournal Amerika hat gewählt

    Amerika hat gewählt - bekommt es nun den Wechsel, den ja beide Präsidentschaftskandidaten versprochen haben? Das "auslandsjournal" macht sich auf die Suche nach Indizien.

    Moderatorin Ina Baltes präsentiert Eindrücke und Stimmungen am Tag Eins nach der Bush-Ära. Wieder blickt das Land zurück auf einen harten Wahlkampf, der neue Maßstäbe gesetzt hat. Aber was bleibt davon, wenn die letzte Schlacht der millionenschweren Kampagnen geschlagen ist? ZDF-Reporter erkunden die Seelenlage einer Nation, die in schwierigen Zeiten des Verlustes ihres Nimbus' als letzte verbliebene Supermacht einen neuen Anführer zu bestimmen hatte.

    Spannung bis zuletzt versprach dabei der traditionell knappe Wahlausgang in den so genannten "Swing States", wo keine der beiden Parteien - weder Demokraten noch Republikaner - eine strukturelle Mehrheit hat. Erzählt wird von Menschen aus diesen heiß umkämpften "Swing States", die sich entweder - trotz allen Widerstrebens - nun mit ihrem neuen Präsidenten anfreunden müssen - oder vielleicht die ganze Nacht gefeiert haben.

    Die ZDF-Korrespondenten berichten außerdem unter anderem aus Moskau, London und Peking über die ersten internationalen Reaktionen auf den Nachfolger von George W. Bush.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: