ZDF

Ganove und Gentleman: "Arsène Lupin"
ZDF zeigt französisches Abenteuerspektakel als Free-TV-Premiere

    Mainz (ots) - Er ist Ganove und Gentleman, Hallodri und Herzensbrecher: Der charmante Meisterdieb "Arsène Lupin" bricht nicht nur reihenweise die Herzen edler Frauen, sondern erleichtert die Damen dabei auch um ihren Schmuck. Aufregende Abenteuer, spektakuläre Diebeszüge, schöne Frauen und große Gefühle - all das bietet der 2004 entstandene französische Spielfilm, den das ZDF am Freitag, 3. Oktober 2008, 23.30 Uhr als Free-TV-Premiere zeigt. Jean-Paul Salomé inszenierte den Film um Frankreichs populärsten Meisterdieb nach der weltbekannten literarischen Vorlage von Maurice Leblanc, der zwischen der zwischen 1905 und 1935 rund 20 Romane um den sympathischen Juwelendieb schrieb.

    Dass aus der Vorlage ein derart opulentes Vergnügen wurde, ist auch der Spielfreude der großartigen Hauptdarsteller zu verdanken: Neben Romain Duris ("L' Auberge Espagnole - Barcelona für ein Jahr") in der Titelrolle sind unter anderen Eva Green ("Die Träumer", "Casino Royale") als Arsène Lupins Cousine und Geliebte  und Kristin Scott Thomas ("Der englische Patient") als geheimnisvolle Comtesse de Cagliostro zu sehen.

    Frankreich, Ende des 19. Jahrhunderts: In die Fußstapfen seines Vaters tretend, ist aus dem kleinen Arsène Lupin der erfolgreichste und berüchtigtste Meisterdieb Frankreichs geworden. Er beherrscht verschiedenste Kampfkünste, spricht zahlreiche Sprachen, ist ein Meister der Verkleidung, wodurch er der Polizei immer wieder entkommen kann, und besitzt einen erlesenen Kunstgeschmack. Sein größtes Talent ist jedoch ist sein raffinierter Umgang mit Frauen. Ohne dass es die verzauberten Damen bemerken, hat sich der charmante Gentleman ihres wertvollen Schmucks bemächtigt und ist längst schon über alle Berge. Doch im Innersten ist Arsène von dem Motiv angetrieben, die Mörder seines Vaters ausfindig zu machen, den er im Alter von neun Jahren verlor. Nachdem er der mysteriösen  Gräfin Josephine das Leben gerettet hat, kreuzen sich ihre Wege immer wieder - als Liebespaar, aber auch als Konkurrenten um einen unermesslich wertvollen Goldschatz, die französischen Kronjuwelen....

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/arsenelupin

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: