ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 17. September 2008, 17.45 Uhr
Leute heute
Mittwoch, 17. September 2008, 12.15 Uhr
drehscheibe Deutschland

    Mainz (ots) - Mittwoch, 17. September 2008, 17.45 Uhr

    Leute heute mit Karen Webb

    Moritz Bleibtreu: Premiere des Films "Der Baader Meinhof Komplex" Katy Perry: Chartstürmerin aus Kalifornien Shirley MacLaine: Schauspielerin zu Gast in Deutschland

    Mittwoch, 17. September 2008, 12.15 Uhr

    drehscheibe Deutschland

    Geschreddert und illegal entsorgt - Müllskandal in Sachsen-Anhalt Moderner Kompass für lange Touren - Wandern mit GPS Schmerzen im Rücken - Wenn die Bandscheibe auf den Nerv geht

    Mittwoch, 17. September, 22.45 Uhr

    auslandsjournal mit Dietmar Ossenberg

    Thema u.a.: Kinder des Feindes - Nachkommen deutscher Wehrmachtssoldaten suchen ihre Väter

    Es ist ihre letzte Chance, den eigenen Vater noch kennen zu lernen: Bis zu 300 000 Franzosen sind Kinder deutscher Wehrmachtssoldaten. Viele von ihnen haben ihre Väter nie getroffen. Die Kriegsgeneration aber stirbt, und so machen sich viele der Soldatenkinder auf die Suche nach ihrer deutschen Familie.

    So auch Marie-Thérèse Segonne: Sie wurde 1946 geboren, ein Jahr nach Kriegsende. Auch ihr Vater war Wehrmachtssoldat, kennen lernen konnte sie ihn jedoch erst nach dem Tod ihrer Mutter. Denn die Frauen, die während der Besatzung eine Liaison mit deutschen Soldaten eingegangen waren, hatten es nach Kriegsende nicht leicht: Sie wurden der "horizontalen Kollaboration" beschuldigt und als "Nazi-Huren" beschimpft, viele von ihnen wurden ausgestoßen und verachtet. Auch Marie-Thérèses Mutter litt unter der Situation. Ihre Familie akzeptierte weder die Beziehung mit dem Deutschen noch das Kind. Auch innerhalb der Gesellschaft galten die Kinder deutscher Soldaten lange Zeit als "enfants de boches", als "deutsche Bastarde", sie wurden gehänselt und ausgegrenzt.

    ZDF-Redakteurin Susanne Freitag hat die heute 62-jährige Marie Thérèse getroffen und dabei erfahren, was es heißt, den Vater nach Jahren der Ungewissheit kennen zu lernen. "Zum ersten Mal fühle ich mich irgendwo zuhause", sagt Marie-Thérèse über ihren Besuch in Deutschland. Am Niederrhein, bei Kleve, hat sie ihre Wurzeln gefunden - die quälende Ungewissheit über ihre Herkunft hat nun endlich ein Ende.

    Weitere Themen: Machtkampf im Innern - Wer führt Israel in die Zukunft?

    Fragen bitte an die ZDF-Redaktion "auslandsjournal", Ina Baltes, Tel.: 06131/ 70-2838, und Robert Bachem, Tel.: 06131/ 70-2985.

    Mittwoch, 17. September 2008, 23.15 Uhr

    Johannes B. Kerner

    Gäste: Prof. Dr. Werner Mang (Schönheitschirurg, Thema: Schönheitswahn) Dr. med. Gerhard Sattler (Schönheitschirurg, operierte Brigitte Nielsen für RTL) Ralf Schmitz (Comedian, Autor, aktuelles Buch "Schmitz' Katze") Udo Ludwig ("Spiegel"-Redakteur, Autor, Buch "Tatort Krankenhaus") Daniela und Andreas Plum (Frau Plum ist ein "Ärzteopfer") Dr. Ulrike Zunker (Ärztin, Alexandra Lang-Stiftung)

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: