ZDF

Markus Lanz: erfolgreich durch den Sommer / "Gut zu wissen": Lanz moderiert ZDF-Gala für die Welthungerhilfe

Mainz (ots) - Markus Lanz war vom 3. Juni bis zum 4. September 2008 der Late-Night-Talker des ZDF und belegte in der Regel dienstags und donnerstags erfolgreich den Talkshow-Sendeplatz von "Johannes B. Kerner". Auf Anhieb konnte sich Lanz als neuer ZDF-Moderator mit seiner Talksendung etablieren und die gewohnte Programmfarbe an zwei Abenden der Woche erfolgreich gestalten. Im Schnitt erreichte er 1,32 Millionen Zuschauer und erzielte mit seinen 29 Sendungen einen durchschnittlichen Marktanteil von 11,2 Prozent. Mit der letzten Ausgabe von "Markus Lanz" erzielte der Talker mit seinen Gästen Tim Mälzer, Paul Potts und den 69-jährigen Surfer-Zwillingen Manfred und Jürgen Charchulla am Donnerstag, 4. September, einen Marktanteil von 14,3 Prozent (1,50 Millionen Zuschauer); ein Ergebnis, das nur von der Sendung am Donnerstag, 17. Juli, getoppt wurde, die einen Marktanteil von 15,2 Prozent erreichte: 1,61 Millionen sahen zu, als sich Markus Lanz mit der über Nacht erblindeten Michaela Eiben unterhielt und es mit Alfons Schuhbeck und ZDF-"WISO"-Chef Michael Opoczinski um Hotel- und Raststättentests, um Lebensmittel-Teuerung sowie Etiketten-Schwindel bei Lebensmitteln ging. Gerade solche Serviceschwerpunkte trafen auf das Interesse der Zuschauer und ließen das Konzept der Sendung aufgehen, die mehr als Themen- und weniger als Personality-Talkshow angelegt war: Abwechslungsreich befasste sich Markus Lanz mit aktuellen und relevanten Themen, bei denen auch Prominente eingebunden wurden, sowie mit Erlebnis- und Schicksalsgeschichten unbekannterer Menschen. Beispielhaft seien genannt:Reinhold Messners Besuch zum Thema "Zugspitzlauf" mit einem Betroffenen, ein Talk mit Frank Plasberg und Hochbegabten zum Thema "Bildung" und das Gespräch mit einem homosexuellen Fußballer und Ex-Fußball-Profi Mario Basler. Die Elite deutscher Prominenten-Stimmenimitatoren kam ebenso zu Wort, wie die Chartstürmer des Sommers: die Zisterziensermönche des Stifts Heiligenkreuz, die mit ihrer CD mit Gregorianischem Gesang weltweit auf sich aufmerksam machten. Ab Dienstag, 9. September 2008, begrüßt wieder Johannes B. Kerner die ZDF-Zuschauer wie gewohnt am späteren Abend. Am Mittwoch, 22. Oktober 2008, 20.15 Uhr ist Markus Lanz erneut im ZDF zu sehen: Live aus München kommt das Promi-Quiz für die Welthungerhilfe "Gut zu wissen", in dem sechs engagierte Prominente für die gute Sache gegeneinander antreten. In Zweier-Rateteams stellen sie sich ungewöhnlichen und unterhaltsamen Fragen und versuchen möglichst viel Geld für ihre Projekte zu erspielen. Mit dabei sind neben anderen Horst Lichter, Minh-Khai Phan-Thi und Hans Sigl. Außerdem ist für den Herbst ein neues Quiz-Event mit Markus Lanz in der Entwicklung, in dem es um ungewöhnliche, skurrile aber immer lebensnahe Themen geht. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/markuslanz Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: