ZDF

ZDF-Programmhinweis / Sonntag, 24. August 2008, 0.30 Uhr, nachtstudio

    Mainz (ots) - Sonntag, 24. August 2008, 0.30 Uhr nachtstudio mit Volker Panzer

    Die chinesische Herausforderung - Mein neues Leben in Peking

    Gäste: Frank Sieren, Wirtschaftsjournalist Olivia Kraef, Sinologin Christian Y. Schmidt, Journalist und Autor Uwe Kräuter, Filmproduzent

    Wie viele Deutsche in der 16-Millionenmetropole Peking leben, weiß man nicht so genau. Offizielle Zahlen gehen von 8000 aus, Schätzungen sprechen von fast 20 000 Deutschen, die in der Olympiastadt leben, studieren und arbeiten. Das 1,3 Milliarden-Land China mit seinem enormen Wirtschaftswachstum übt eine immer größere Anziehungskraft, mittlerweile auch auf Deutsche aus. Ganz anders aber als zu Zeiten der deutschen Kolonialzeit am Anfang des 20. Jahrhunderts in Tsingtao, als deutsches Wesen nach China exportiert werden sollte, und anders als zu Zeiten der Kulturrevolution in den späten 60er Jahren, in der nur überzeugte westliche Maoisten ins Reich der Mitte übersiedelten, ist es heute wirtschaftliche Versuchung. Die Dynamik des Marktes scheint China für viele zum gelobten Land zu machen. Die meisten suchen die chinesische Herausforderung nur für ein paar Jahre, um reich und glücklich wieder nach Hause zurückzukehren. Andere aber bleiben hängen, richten sich ein, finden in der Volksrepublik sogar ihr privates Glück und wollen gar nicht mehr weg.

    Wie schwer ist es aber, sich in einer uns so fremden Kultur und Sprache zurechtzufinden? Wie unterscheidet sich das chinesische Leben von unserem deutschen Alltag? Welche kulturellen Eigenarten bleiben einem selbst nach längerem Aufenthalt noch immer rätselhaft? Fühlt man sich als Deutscher in Peking integriert? Und wie sehen Deutsche den Modernisierungsprozess und die zunehmende Öffnung Chinas aus der Innenperspektive? Ausgehend von drei "Auswandererschicksalen", dem Maoisten, der es zum Millionär gebracht hat, dem Journalisten, der sich in eine Chinesin verliebt hat und geblieben ist, dem Wirtschaftsjournalisten, der schon einige Bestseller über das Land geschrieben hat, sowie der Sinologin, die chinesische Minderheiten erforschen will, diskutiert Volker Panzer mit seinen Gästen diese Fragen in einem ZDF-nachtstudio-spezial direkt aus dem ZDF-Olympiastudio in Peking.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: