ZDF

"Liebe mich!" Abschluss der ZDF-Sommernachtsphantasien / Großer Zuschauerzuspruch für erotische Reihe im ZDF-Montagskino

    Mainz (ots) - Mit dem kanadischen Spielfilm "Liebe mich!" geht am Montag, 11. August 2008, 22.15 Uhr, die diesjährige Staffel der "ZDF-Sommernachtsphantasien" zu Ende. Wie schon in den vergangenen Jahren stieß die erotische Reihe im "ZDF-Montagskino" wieder auf große Zuschauerresonanz: Die bisherigen fünf Filme verfolgten im Schnitt 2,44 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 15,2 Prozent.

    Der Abschlussfilm "Liebe mich!" ist einer der umstrittensten Filme der Reihe und sorgte bereits auf der Berlinale 2006 für Aufsehen. Regisseur Virgo erzählt hier die Geschichte der jungen Leila (Lauren Lee Smith), deren Leben aus einer Aneinanderreihung von Sex-Abenteuern besteht - bis sie eines Tages in David (Eric Balfour) der Liebe begegnet. Leila, die noch nie verliebt war, der bisher körperliche Lust und folgenlose Sex-Abenteuer völlig genügten, kann mit den ungewohnten Gefühlen nicht umgehen. Als David schließlich trotz einer gewissen Skepsis gegenüber ihrem freizügigen Vorleben bereit ist, sich von seiner Freundin Victoria (Polly Shannon) zu trennen und das Wagnis einer Beziehung einzugehen, muss Leila sich entscheiden. Will sie nur Lust und Leidenschaft oder ist sie bereit, Verantwortung zu übernehmen für einen Partner?

    Dem kanadischen Regisseur Clément Virgo ist mit "Liebe mich!" eine sensibel erzählte Lovestory mit provokant offenen Erotikszenen gelungen, die, vergleichbar mit dem Filmklassiker "Der letzte Tango in Paris", bewusst an Tabugrenzen rüttelt. Zugleich schildert der Filmemacher mit genauem Blick die Lebenswelt einer jungen Generation, hin und her gerissen zwischen der Auflösung familiärer Strukturen und persönlicher Sinnsuche. Die literarische Vorlage lieferte Virgos Ehefrau Tamara Berger.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/liebemich

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: