ZDF

Pressemitteilung: Kult im Kilt: "Wetten, dass..?" zu Gast in Duisburg

Duisburg/Mainz (ots) - Schlagfertig war er wie immer, fingerfertig seine Kandidaten, prominent die Paten: Thomas Gottschalk and friends meldeten sich am Samstagabend wohlgelaunt aus der Duisburger Rhein-Ruhr-Halle und begeisterten einmal mehr die Fernsehnation mit einprägsamen Weltpremieren und ausgefeilten Wetten, die alle klappten. 13,34 Millionen Zuschauer sahen einen kniefrei moderierenden Thomas Gottschalk, der nach dem Vorabvotum seiner Zuschauer im Schottenrock auftrat und mit seinen Gästen den Marktanteil der ZDF-Erfolgsshow auf 45 Prozent trieb. Im Showteil sorgte die Poplegende a-ha für einen Höhepunkt im internationalen Showbiz: Weltweit zum ersten Mal traten nach sieben Jahren die drei sympathischen Norweger im ZDF wieder gemeinsam auf und präsentierten aus ihrem neuen Album den Song "Summer Moved on". Bon Jovi stellte bei Thomas Gottschalk den Titel "It's My Life" vor, der als "Fanfare" alle ZDF EM-Übertragungen begleiten wird. Sabrina Setlur und Xavier Naidoo gaben "Alles", Peter Maffay ging "Bis ans Ende der Welt", und All Saints besangen "Pure Shores". Mit Cindy Crawford und Vivienne Westwood befand sich ZDF-"Highländer" Thomas in allerbester Gesellschaft, zu der sich noch Otto Waalkes mit Eva Hassmann, ZDF-Kommissar "Sperling" Dieter Pfaff und Ottmar Hitzfeld gesellten. Fingerfertige Kandidaten stellten schließlich den gesunden Menschenverstand mit ihren Wetten auf eine harte Probe: Michael Küffner (24), Architekt, und Simone Sentina (23), Vertriebsassistentin, aus Düsseldorf bemalten ein im Luftstrom eines Föns tänzelndes ausgeblasenes Osterei. Carlo Jörg aus St. Moritz schnitzte mit der Kettensäge aus einem Baumstamm ein paar Skier und wurde damit Wettkönig. Monika Forrer (32) aus Herisau in der Schweiz war ganz groß im Kleinschreiben: Ein drei Mal vier Millimeter großes Feld auf einer Briefmarke genügte ihr für 62 Buchstaben. Michael Seyberth (30), Diplom-Sportwissenschaftler und Medienmanager aus Aschheim setzte Biergartenklappstühle mit dem Fußball unter Beschuss, bis sie aufsprangen, und Johann Schneider (42), Diplom-Skilehrer, Skiführer und Landwirt aus Alpbach in Österreich, hielt die Daumen drauf: Auf drei Bierflaschen mit Daumen und Fußzeh gestützt, sammelte er mit dem rechten Fuß Bierflaschen in die Kiste. Als am Ende auch noch weit mehr als die erforderlichen 15 indischen Computerexperten auf der Bühne erschienen und unter Roberto Blancos Anleitung "Von den blauen Bergen kommen wir" sangen, war auch noch die Saalwette gewonnen. Einen großen Erfolg gab es auch für die gute Sache: Der A-Klasse Mercedes, der bislang von 22 Prominenten signiert worden war, wechselte - nachdem am Samstag auch noch Cindy Crawford und John Bon Jovi mit Band unterschrieben hatten - für eine Summe von 357.500 Mark den Besitzer. Das Geld kommt der Deutschen Behindertenhilfe "Aktion Mensch" zugute. Mit der 123. "Wetten, dass..?"-Ausgabe beginnt für alle Fans eine triste Zeit, denn erst nach 203 Tagen, am 14. Oktober 2000, meldet sich Thomas Gottschalk aus Hannover zum nächsten "Wetten, dass..?"-Semester zurück. Allerdings gibt's am kommenden Donnerstag, 30. März 2000, "Gottschalk's TV-Welt" im ZDF. ots Originaltext: ZDF Pressestelle Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und ­2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: