ZDF

ZDF-Telenovela "Wege zum Glück":
Finale mit neuem Traumpaar

Mainz (ots) - Die ZDF-Telenovela "Wege zum Glück" geht im Herbst dem Happy End ihres Traumpaares Luisa (Susanne Berckhemer) und Simon (David Kramer) entgegen und beginnt mit Nora (Anja Boche) und Alexander (Timo Hübsch) eine neue große Liebesgeschichte, mit der das ZDF zur genre-immanenten Definition der Telenovela zurückkehrt: zum endlichen Format. Trotz des stabilen Zu¬schauer-Erfolges führen die "Wege zum Glück" dann nämlich zu einem endgültigen Ziel. Letztendlich bedeutet das Grundversprechen der Telenovela als mo¬dernes Märchen aber nicht nur, dass die Guten belohnt, sondern auch die Bösen bestraft werden... Daher wird Annabelle Gravenberg, die "Ikone der Intrige", in einem packenden Finale für ihre Taten büßen und ihr furioses Ende finden. Wie gewohnt wird sich die ZDF-Te¬lenovela auch weiterhin als große emotionale Saga mit spannenden Geschichten um schicksalhafte Liebe, Leidenschaften und Träume - und nicht zuletzt Intrigen - prä¬sentieren, bevor sich die Zuschauer im Frühjahr des kommenden Jah¬res von Falkental verabschieden müs¬sen. Nachdem im Herbst 2008 die Traumhochzeit des Paares Luisa und Simon stattfinden wird, beginnt bei "Wege zum Glück" eine neue große Liebesgeschichte, in deren Mittelpunkt das Schicksal der bereits eingeführten Figur Nora van Weyden steht. Mittlerweile hat Nora sechs Jahre im Gefängnis verbracht. In dieser Zeit gab es nur einen Gedanken, der Nora Kraft gegeben hat: die Er¬innerung an Alexander, den sie an ihrem letzten Tag in Freiheit kennengelernt und in den sie sich unsterblich verliebt hat. Neue Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/Presse/wegezumglueck Hinweis an die Redaktionen: Umfangreiches Pressematerial finden Sie unter http://pressetreff.zdf.de Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: