ZDF

Pressemitteilung
Deutsche Erstausstrahlung im ZDF-Montagskino: "Lügenspiele"
Psychothriller aus Großbritannien

Mainz (ots) - Eine schöne und starke Frau steht im Mittelpunkt des Thrillers "Lügenspiele" von Erfolgsregisseur John Madden ("Shakespeare in Love"), der am Montag, 27. März 2000, 22.15 Uhr, im ZDF als deutsche Erstausstrahlung zu sehen ist. Helen Baxendale (demnächst in "Ordinary Decent Criminal" im Kino zu sehen) verkörpert eine junge, couragierte Anwältin, die ahnungslos von Freunden hintergangen wird und bald um Job, Leib und Leben fürchten muss. Sie wagt schließlich ein riskantes Katz- und Mausspiel, um sich aus dem Gespinst von Lügen, Sex und Erpressung zu retten. John Madden sorgt mit außergewöhnlichen und überraschenden Wendungen für Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. In einer weiteren Hauptrolle ist John Hannah zu sehen, der in Kinoerfolgen wie "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" sowie "Die Mumie" spielte und im Fernsehen den Pathologen in der Serie "McCallum" verkörperte. Der Film wird mit Audiodeskription im Zweikanalton gesendet, um Blinden und Sehbehinderten mit Hilfe zusätzlich eingesprochener Texte das Verständnis der Handlung zu erleichtern. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/luegenspiele ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: