ZDF

ZDF überträgt katholischen Gottesdienst aus der ältesten Autobahnkirche Deutschlands
Eucharistiefeier eröffnet bundesweiten Aktionstag

    Mainz (ots) - Das ZDF überträgt am Sonntag, 3. August 2008, 9.30 Uhr, einen katholischen Gottesdienst aus der ältesten Autobahnkirche Deutschlands, der Kirche "Maria, Schutz der Reisenden" bei Adelsried an der A 8 Stuttgart-München. Das kleine Gotteshaus an der Autobahnausfahrt ist die älteste deutsche Autobahnkirche und begeht in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Pater Wolfram Hoyer vom Orden der Dominikaner feiert die heilige Messe und wird über die Geschichte und Bedeutung dieser ungewöhnlichen Kirche sprechen, in der sich jeden Sonntag eine andere Gemeinde versammelt. Seit 1958 dient die Kirche, die Tag und Nacht geöffnet ist, Menschen, die unterwegs sind als Rastplatz für die Seele.

    Der Gottesdienst live aus Adelsried ist zugleich der Startschuss für den bundesweiten "Tag der Autobahnkirchen". Um 14.00 Uhr wird in den meisten der 32 deutschen Autobahnkirchen eine Kurzandacht mit Reisesegen, teilweise auch Fahrzeugsegnungen angeboten sowie unter anderem ein Heft mit "Gebeten und Liedern für unterwegs" verteilt.

    Begleitend ist der Start der Aktion "Reisesegen aufs Handy" per SMS vorgesehen.  Zuschauer können sich gegen Ende der Übertragung einen SMS-Reisesegen auf ihr Handy senden lassen. Vor Ort werden Christophorus-Plaketten gesegnet.

    Im Anschluss an den Gottesdienst im ZDF können Zuschauer telefonisch Kontakt mit der "Autobahnkirche" aufnehmen: 0700 / 14141010. (6 Cent/ pro Minute) Weitere Informationen unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: