ZDF

Abseits des Massentourismus
ZDF-"Länderspiegel" live aus Ahrenshoop

Mainz (ots) - Hochsaison in den Ferienorten an der deutschen Ostseeküste. Der ZDF-"Länderspiegel" fährt traditionell im Sommer dorthin, wo die Deutschen Urlaub machen. Am Samstag, 2. August 2008, 17.05 Uhr, sendet das Ländermagazin live vom Strand des Ostseebades Ahrenshoop. Als vor mehr als 100 Jahren Berliner Landschaftsmaler die Ostseeküste bereisten auf der Suche nach besonders eindrücklichen Bildmotiven, da waren sie sofort gefangen vom Blick auf das einsame Fischerdorf Ahrenshoop. Gelegen inmitten der Dünenlandschaft auf der Halbinsel Darß hat sich Ahrenshoop all das bewahrt, was die Maler einst schwärmen ließ: seine malerische Schönheit, das einzigartige Licht, die unverbaute Landschaft zwischen Meer und Bodden. Im Seebad Ahrenshoop stören auch heute keine großen Bettenburgen am Strand. Dafür bieten zahlreiche kleine Hotels und Pensionen besten Service, um entspannte Ferienwochen an der See zu genießen. Abseits des großen Massentourismus finden vor allem Familien mit Kindern hier perfekte Urlaubserholung am Meer. Am Strand unterhalb des Steilufers präsentiert Ralph Schumacher den "Länderspiegel" wie immer mit aktuellen Themen aus der Woche. Was bewegt die Bürger zwischen Schwerin und Berchtesgaden, Aachen und Görlitz? Was sagen sie zu aktuellen politischen Entwicklungen und Diskussionen? Was ärgert sie? Dazu natürlich der "Hammer der Woche" - ein besonders dreister Fall von Steuerverschwendung oder Bürokratenwillkür. Angeregt von Zuschauer-Zuschriften haben "Länderspiegel"-Redakteure recherchiert, lassen die Betroffenen zu Wort kommen und stellen die Verantwortlichen zur Rede. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: