ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 24. März 2000
Samstag, 25. März 2000

    Mainz (ots) -

    Freitag, 24. März 2000, 17.45 Uhr

    Leute heute

    1. Im Interview: Cindy Crawford     2. Nena wird 40     3. Oscar-nominiert: Meryl Streep

    Samstag, 25. März 2000, 12.30 Uhr

    Chart Attack

    Am Samstag heißt es um 12.30 Uhr wieder "Chart Attack" mit Mike Diehl.Zu Gast ist unter andern Sasha mit seinem neuesten Hit "Let me be the One". Begonnen hat er als Backgroundsänger - heute zählt er zu den beliebtesten deutschen Interpreten. Jede seiner Singles erreichte hohe Chart-Platzierungen, er selbst wurde innerhalb seines Jahres mit Comet, Bambi und Echo ausgezeichnet!

    Außerdem mit dabei: Sonny Jones feat. Tara Chase mit dem Titel "Follow You Follw Me", der zugleich der Song zum Casting 2000 von VIVA und ZDF gewesen ist. Der Berliner Sonny Jones und die nordamerikanische Rapperin Tara Chase haben den Klassiker von Phil Collins und Genesis neu interpretiert.

    Sie werden mit den Jungs von Echt verglichen: Score mit ihrer Single "Du kannst mich mal"! Nicht nur die Musik der vier 17-jährigen Hamburger erinnert an sie, sondern auch der Werdegang: Sie sind eine echte Schülerband!

    50 Prozent der VIVA-Zuschauer haben sich diese Woche für den deutschen Rapper Tristan mit "fressen und gefressen werden" entschieden! Die Sendung wird am Freitag, 24. März 2000, 17.00 Uhr, in der Phönix-Hale in Mainz aufgezeichnet.

    Samstag, 25. März 2000, 17.45 Uhr

    mach mit     Moderation: Stephan Greulich

    Premiere UFA-Filmpalast

    Anlässlich einer Premierenfeier zu "Marlene" überreicht die "Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben" der UFA-Gesellschaft in Kassel die "Goldene Treppe" als "Auszeichnung" für behindertenfeindliches Bauen. Damit möchte die ISL Zeichen setzen, um zu verhindern, dass bei zukünftigen Bauten die Belange behinderter Menschen nicht berücksichtigt werden. Denn auch beim neuesten Bau eines Kino-Palastes in Kassel werden Rollstuhlfahrer vor die ersten Reihe abgeschoben.

    "Das Dorf" - Vorbild für betreutes Wohnen

    "Das Dorf" in Mülheim an der Ruhr ist eine von 22 Einrichtungen des Theodor Fliedner Werks mit 138 Plätzen in 14 Wohngruppen und zwei Kurzzeitpflegeplätzen. Es bietet seinen Bewohnern ein geschütztes Umfeld am Rande Mülheims. 140 geistig- und schwerstmehrfachbehinderte Menschen leben hier seit 1987 in enger Nachbarschaft mit etwa 50 Familien, die mit ihren Kindern oder behinderten Angehörigen dorthin gezogen sind. Acht bis zehn behinderte Männer und Frauen - mit verschiedenen Formen der Behinderung - leben familienähnlich in Gruppen zusammen. Sie bestimmen die Einrichtung ihrer Häuser selbst, setzen ihre Regeln im Alltag, planen ihre Freizeitgestaltung alleine und verfügen über eigenes Budget.

    Werkstätten Messe Offenbach

    Nach dem Motto "Gut in Form 2000" präsentieren über hundert Werkstätten für Behinderte aus dem gesamten Bundesgebiet ihr vielseitiges Angebot an Produkten und Dienstleistungen auf dem Messegelände in Offenbach. Vom klassischen Handwerk rund um das Thema "Möbelrestaurierung und Stuhlflechtarbeiten" über Spielwaren und Kunstgewerbe bis hin zum Forum "Industrie-Service" erhält der Besucher Einblicke in das umfangreiche Leistungsprogramm der Behinderten-Werkstätten.

    Gewinner der Aktion Mensch-Lotterie ZDF-Text 195 und im Internet: www.aktion-mensch.de

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: