ZDF

"Unsere Besten - Olympische Momente" Ulrike Meyfarth auf Platz 1, gefolgt von Muhammad Ali und Michael Groß

Mainz (ots) - Am Freitag, 25. Juli 2008, 21.15 Uhr begrüßte Johannes B. Kerner die ZDF-Zuschauer live aus Berlin zur 12. Ausgabe des ZDF-Erfolgsformats "Unsere Besten". Dieses Mal ging es um die besten Olympischen Momente. Mehr als 100000 Zuschauer hatten sich zwischen dem 16. Mai und 6. Juni 2008 an der Umfrage beteiligt, und so wurde abgestimmt:

   Die Top Ten: 
   1. Ulrike Meyfarth (Das Hochsprung-Wunder - München 1972) 
   2. Muhammad Ali ("The Greatest" - Atlanta 1996) 
   3. Michael Groß ("Flieg, Albatros, flieg!" - Los Angeles 1984) 
   4. Cathy Freeman (Australiens Hoffnung - Sydney 2000) 
   5. "Miss Leichtathletik" (Heide Rosendahl - München 1972) 
   6. Boris Becker/Michael Stich (Doppel-Gold - Barcelona 1992) 
   7. Birgitt Fischer (Kanu-Königin - Athen 2004) 
   8. Mark Spitz (7 x Gold - München 1972) 
   9. Waldemar Cierpinski (Der Marathonmann - Moskau 1980) 
   10. Jesse Owens (Held von Berlin - Berlin 1936) 

Als Gäste begrüßte Johannes B. Kerner unter anderen Carmen Nebel, Waldemar Hartmann, Nazan Eckes, Dieter Kürten, Heike Drechsler, Jürgen Hingsen und dessen Dauerkonkurrenten Daley Thompson, Heide Ecker-Rosendahl, Wojtek Czyz, Birgitt Fischer, Lars Riedel, Michael Groß und andere. Kommentatoren in den Einspielfilmen waren Ottfried Fischer, Thomas Gottschalk, Jens Lehmann, Franz Müntefering, Helge Schneider, Dieter Nuhr, Reinhold Messner, Christian Wulff und viele mehr.

   Die Plätze elf bis 50:
   11. Jürgen Hingsen vs. Daley Thompson (Kampf der Giganten - Seoul 
       1988) 
   12. Henry Maske (Der Gentleman - Seoul 1988) 
   13. Carl Lewis ("Carl der Grosse" - Los Angeles 1984) 
   14. Steffi Graf ("Golden Slam" - Seoul 1988) 
   15. Franziska van Almsick (Schwimm-Star mit 14 - Barcelona 1992) 
   16. Hans Günter Winkler und Halla (Olympiasieg - Stockholm 1956) 
   17. Vanderlei de Lima (Marathon-Anschlag - Athen 2004) 
   18. Armin Hary (Der blonde Blitz - Rom 1960) 
   19. Fabian Hambüchen (Der Turnfloh - Athen 2004) 
   20. Der Deutschlandachter (Seoul 1988) 
   21. Nadia Comaneci (Turn-Wunderkind - Montréal 1976) 
   22. Heike Drechsler (Weitsprung-Comeback - Sydney 2000) 
   23. Wojtek Czyz (Olmypiasieg - Athen 2004) 
   24. Die deutschen Hockeyhelden (Athen 2004) 
   25. Eric Moussambani ("Dabei sein ist alles" - Sydney 2000) 
   26. Bob Beamon (Der Jahrhundertsprung - Mexiko-Stadt 1968) 
   27. München 1972 (Die traurigen Spiele) 
   28. Matthew Emmons (Der verfehlte Sieg - Athen 2004) 
   29. Harald Schmid vs. Edwin Moses (Das Hürdenduell - Los Angeles 
       1984) 
   30. Roland Matthes (4 x Gold - Mexiko-Stadt 1968) 
   31. Tommie Smith und John Carlos ("Black Power" - Mexiko-Stadt 
       1968) 
   32. Die vereinte deutsche Mannschaft (Barcelona 1992) 
   33. Emil Zátopek ("Die Lokomotive" - Helsinki 1952) 
   34. Das Dream Team (Barcelona 1992) 
   35. Jan Ullrich (Olympiasieg - Sydney 2000) 
   36. Astrid Kumbernuss (Olympiasieg - Atlanta 1996) 
   37. Greg Louganis (Goldsprung trotz Schock - Seoul 1988) 
   38. Johnny Weissmüller (Der schwimmende Tarzan - Paris 1924) 
   39. Das Handballduell UdSSR vs. DDR (Moskau 1980) 
   40. Los Angeles 1984 (Der Raketenmann) 
   41. Pasquale Passarelli (Die goldene Brücke - Los Angeles 1984) 
   42. Beach-Volleyball (Sydney 2000) 
   43. Abebe Bikila (Der Barfuß-Läufer - Rom 1960) 
   44. Bettina Eistel (Paralympics - Athen 2004) 
   45. Dieter Baumann (5000 Meter-Finale - Barcelona 1992) 
   46. Lars Riedel (Olympiasieg - Atlanta 1996) 
   47. Isabell Werth (Gold für Gigolo - Sydney 2000) 
   48. Sydney 2000 (Abschlussfeuerwerk) 
   49. Florence Griffith-Joyner (Olympiasieg - Seoul 1988) 
   50. Frank Busemann (Zehnkampf-Überrraschung - Atlanta 1996) 

Pressekontakt:

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 /
70-6100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/unserebesten

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: