ZDF

ZDF-Programmhinweis / Donnerstag, 24. Juli 2008, 0.30 Uhr, Lautlose Verschwörung

Mainz (ots) - Donnerstag, 24. Juli 2008, 0.30 Uhr Lautlose Verschwörung Amerikanischer Spielfilm von 1995 USA, in den Sechzigerjahren. Der verantwortungsbewusste Journalist Jason Wallace recherchiert eine brisante politische Story und verschwindet spurlos. Sein Bruder Ben (Robert Carradine) reist nach Los Angeles, um ihn zu suchen. Doch überall stößt er bei seinen Nachforschungen auf Mauern des Schweigens. Die geheimnisvolle Laura (Meg Foster), die beruflich mit Jason zu tun hatte, verabredet sich mit Ben und verführt ihn noch am selben Abend. Aber Ben ist sich nicht sicher, ob er ihr vertrauen kann. Die Journalistin Cynthia (Melanie Smith), eine Kollegin Lauras, hilft Ben bei seinen Recherchen und ist ihm auch ansonsten zugetan. Schließlich findet man die Leiche seines Bruders, angeblich hatte er einen Autounfall und stand unter Drogen. Nach mehreren Anläufen gelingt es Ben, sich mit dessen Freundin zu treffen. Sie musste mit eigenen Augen ansehen, wie ihr Freund umgebracht wurde und hält sich vor den Mördern versteckt. Um den Tod seines Bruders aufzuklären, verbündet sich Ben mit einem deutschen Geheimdienstler, der glaubt, dass Jason einer brisanten politischen Verschwörung auf der Spur war. Seine Hinweise führen Ben auf die Spur des Kongressabgeordneten Clayton (Mike Farell). Regisseur Paul Leder ("Zeit der Geier", 1984, "Allison Tate", 1986, "Tödliche Spiele", 1992) gelang mit dem amerikanischen Spielfilm "Lautlose Verschwörung" ein spannender Agenten- und Politthriller, der auch durch die attraktive Besetzung mit bekannten Serien- und Filmstars gewinnt. Sendelänge: 84 Minuten Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: