ZDF

Pressemitteilung
Martin Helmchen deutscher Teilnehmer beim Eurovision Grand Prix for Young Musicians 2000
ZDF entsendet jungen Pianisten zum EBU-Wettbewerb nach Bergen

    Mainz (ots) - Der 17-jährige Martin Helmchen aus Schwante bei
Berlin nimmt als deutscher Kandidat für das ZDF an dem 10.
EBU-Wettbewerb für junge Instrumentalisten teil. Eine vom ZDF
berufene Jury wählte den jungen Pianisten aus elf Bewerbern aus, die
am Dienstag, 20. März 2000, im Rahmen eines Vorspiels ihr Können an
verschiedenen Instrumenten unter Beweis stellten. Martin Helmchen,
der seit 1993 das Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasium in Berlin-Mitte
besucht, gewann bereits achtmal den ersten Preis bei den
Steinway-Wettbewerben und wurde achtmal Bundessieger bei "Jugend
musiziert".
    
    Der Eurovison Grand Prix for Young Musicians 2000 findet vom 8.
bis 15. Juni in Bergen/Norwegen statt und wird vom norwegischen
Fernsehen (NRK) ausgerichtet. Das ZDF wird - voraussichtlich am
Sonntag, 25. Juni, - aus der Sicht des deutschen Kandidaten vom
diesjährigen EBU-Wettbewerb berichten.
    
    Der Eurovision Grand Prix ist ein von der European Broadcasting
Union (EBU) seit 1982 veranstalteter Wettbewerb für junge
Instrumentalisten. Die europäischen Rundfunk- und Fernsehanstalten
verfolgen mit der alle zwei Jahre vergebenen Auszeichnung das Ziel,
die besten Nachwuchsmusiker und -musikerinnen Europas durch das
Medium Fernsehen zu fördern.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen zum diesjährigen EBU-Wettbewerb sind erhältlich
über den ZDF-Programmbereich Musik, Ludger Mias, Tel. 06131/702804,
Fax: 792803, e-Mail: mias.l@zdf.de

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: