ZDF

Neue erotische Filme im ZDF
Sechzehnte Staffel der Sommernachtsphantasien

Mainz (ots) - Ab 7. Juli 2008 sendet das ZDF montags um 22.15 Uhr eine neue Staffel der "Sommernachtsphantasien": Wieder stehen - bis einschließlich 11. August 2008 - sechs erotische Filme auf dem Programm des ZDF-Montagskinos, drei davon als Free-TV-Premieren. Den Anfang macht am Montag, 7. Juli 2008, 22.15 Uhr, Woody Allens Überraschungserfolg "Match Point" mit Scarlett Johansson, Jonathan Rhys Meyers und Emily Mortimer, der bei Kritik wie Publikum für große Begeisterung sorgte. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Aufsteigers, der sich zwischen seinen gesellschaftlichen Ambitionen und einer großen Leidenschaft entscheiden muss: eine moralische Zwickmühle mit einem mörderischen Finale! Sexy und sehr weiblich kommt die diesjährige - bereits die sechzehnte - Staffel der "Sommernachtsphantasien" daher, und das nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera. Da sind zum Ersten die beiden zurzeit erotischsten Filmheroinen Hollywoods: Scarlett Johansson steht im Zentrum des hoch gelobten Woody-Allen-Dramas "Match Point" und versprüht jede Menge blonde Sinnlichkeit. Angelina Jolie dagegen wahrt ein dunkles Geheimnis in dem Erotikmelodram "Original Sin" (21. Juli) und becirct Latin Lover Antonio Banderas bis zur Besinnungslosigkeit. Die jüngste, preisgekrönte Verfilmung des Skandalromans "Lady Chatterley" stammt von der Französin Pascale Ferran und stellt am 14. Juli eindrucksvoll unter Beweis, dass weibliches Begehren ein ganzes Klassensystem zum Beben bringen kann. Nicht minder explosiv ist das erotische Drama "Lust auf Sex" (28. Juli), in dem die finnische Regisseurin Minna Virtanen das Thema Sexsucht aus weiblicher Sicht beschreibt. Ein sexy Biest besonderer Güteklasse präsentiert schließlich der Erotikthriller "Mein erster Mord", der das Lolita-Thema ebenso lustvoll wie boshaft variiert (4. August). Für einen Skandal sorgte in Kanada das pornografische Buch der Autorin Tamara Berger, in dem sich eine junge Frau das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und diverse flüchtige Abenteuer nimmt. Clément Virgo verfilmte die erotischen Bekenntnisse zugleich provokant und sensibel unter dem Titel "Liebe mich!" (11. August). Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/sommernachtsphantasien Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: