ZDF

Drei Fußball-Europameister, ein Box-Weltmeister und ein Rockstar zu Gast im "aktuellen sportstudio"
Paul Breitner, Hansi Müller, Marco Bode, Felix Sturm und Udo Lindenberg auf der Seebühne in Bregenz

    Mainz (ots) - Zur Einstimmung auf das EM-Finale begrüßt Katrin Müller-Hohenstein die Zuschauer am Samstag, 28. Juni 2008, 22.45 Uhr zum "aktuellen sportstudio" aus der ZDFarena auf der Seebühne in Bregenz. Zu Gast sind drei Europameister, die von den deutschen Titelgewinnen 1972, 1980 und 1996 aus eigener Erfahrung berichten können: Paul Breitner feierte bereits 1972 mit der deutschen Nationalmannschaft seinen ersten großen internationalen Titel, für Hansi Müller war der EM-Sieg 1980 in Belgien der größte Karriereerfolg und Marco Bode gehörte zum deutschen Team, das 1996 in England Europameister wurde.

    Zudem ist Box-Weltmeister Felix Sturm zu Gast, der am 5. Juli in Halle/Westfalen und live im ZDF seinen Weltmeistertitel im Mittelgewicht gegen Randy Griffin aus den USA verteidigt. Vor den 5300 Zuschauern in der ZDFarena tritt zudem Panik-Rocker Udo Lindenberg auf, der gerade mit seinem neuen Album Furore macht.

    Am EM-Finalwochenende stehen noch weitere ZDF-Sendungen auf dem Seebühnen-Programm: Am Samstag, 28. Juni 2008, 16.15 Uhr verlegen Johann Lafer und Horst Lichter zum dritten Mal ihre Küche anlässlich der Fußball-EM auf die Seebühne nach Bregenz. Am Tag vor dem EM-Finale präsentieren die TV-Köche in "Lafer! Lichter! Lecker" ihre Kreationen live und open air vor Zuschauern beim ZDF-Public Viewing. Neben Patrick Lindner ist ZDF-Reporter Béla Réthy zu Gast, der nach seinem Kommentatoren-Einsatz beim Halbfinale Deutschland - Türkei jetzt eine gute Mahlzeit verdient hat.

    Und am Finalsonntag, 29. Juni 2008, sendet auch die "ZDF SPORTreportage" ab 17.10 Uhr zum dritten Mal live von der Seebühne in Bregenz. Moderator Norbert König präsentiert dann alles Wissenswerte zum anstehenden EM-Finale und zum zurückliegenden Turnierverlauf. Zudem steht ein Ausblick auf die am 5. Juli startende Tour de France auf dem Programm. Und gleich im Anschluss ab 18.00 Uhr sendet "ML Mona Lisa" live aus Bregenz. Susanne Kronzucker präsentiert eine Sendung, die sich ganz dem Thema Frauen und Fußball widmet - von der steigenden Zahl weiblicher Fußballfans über Interviews mit Spielermüttern, einem etwas anderen Blick auf Nationaltrainer Jogi Löw bis zu Live-Schalten nach Wien und zu deutschen Fanmeilen.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdffussballem

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121



Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: