ZDF

ZDF und ZEIT ONLINE starten umfangreiche Video-Kooperation

Mainz (ots) - ZEIT ONLINE wird auf seiner Website www.zeit.de ab heute das ZDF-Nachrichtenformat "ZDF 100-Sekunden" präsentieren. Darüber hinaus wird ZEIT ONLINE weitere Videobeiträge des ZDF auf seiner Site anbieten. Bei allen Beiträgen handelt es sich um Inhalte, die das ZDF bereits für seinen eigenen Redaktionsbetrieb produziert hat. Die Auswahl der Beiträge liegt bei ZEIT ONLINE. Die journalistische und redaktionelle Unabhängigkeit von ZDF und ZEIT ONLINE bleiben in vollem Umfang gewährt. ZEIT ONLINE liefert selbst keine Inhalte an die Online-Auftritte des ZDF. Für seine Videoinhalte berechnet das ZDF marktübliche Preise. Den Nutzern von ZEIT ONLINE werden die Inhalte kostenlos zugänglich gemacht. "Die stundenaktuelle und internationale Videoberichterstattung ist für ZEIT ONLINE von großer Bedeutung", sagte der Chefredakteur von ZEIT ONLINE, Wolfgang Blau. "Wir haben uns deshalb viel Zeit genommen, um die verschiedenen privaten und öffentlich-rechtlichen Kooperationsangebote zu evaluieren. Die konstant hohe Qualität des ZDF hat uns überzeugt", so Blau weiter. "Mit ZEIT ONLINE haben wir die Garantie, dass die ZDF-Videobeiträge im besten journalistischen Kontext stehen", so ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender: "Die Kooperation von ZEIT ONLINE und ZDF nützt vor allem jungen Menschen, die qualitätsgeprägte Informationen in Bild und Text auf allen Plattformen suchen. Das ist ein gutes Ergebnis der ruhig und sachorientiert geführten Vertragsverhandlungen beider Häuser." Die Lizenzierung der Beiträge erfolgt über die ZDF-Tochter ZDF-Enterprises. Die Laufzeit des Vertrags beträgt zwei Jahre. "ZEIT ONLINE und ZDF passen wunderbar zusammen - es sind zwei Marken, die für höchste Qualität stehen. Die Kooperation ist ein wichtiger Schritt für den weiteren Ausbau von ZEIT ONLINE und eine große Bereicherung für unser Angebot an Bewegtbildern", sagte der Geschäftsführer der ZEIT, Dr. Rainer Esser. Das ZDF im Internet: www.zdf.de; ZEIT ONLINE: www.zeit.de Ansprechpartner für Presse: ZDF: Pressestelle, Telefon 06131 - 702120- 2121; E-Mail: presse@zdf.de ZEIT ONLINE: Frau Silvie Rundel, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 040 / 32 80 - 344; Fax: 040 / 32 80 - 558; Mobil: 0170 / 966 00 80 E-Mail: silvie.rundel@zeit.de Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: