ZDF

ZDF überträgt deutsches EM-Halbfinale am kommenden Mittwoch
Die täglichen DFB-Pressekonferenzen von Samstag bis Dienstag live im Zweiten

    Mainz (ots) - Deutschland kann weiter vom vierten EM-Titel träumen: Nach dem 3:2-Sieg über Portugal hat sich das deutsche Team als erstes für die Runde der letzten Vier qualifiziert. Das ZDF überträgt das Halbfinale der DFB-Elf am kommenden Mittwoch, 25. Juni 2008, 20.45 Uhr. Der deutsche Gegner ist der Sieger der Partie Kroatien gegen die Türkei, der heute Abend in Wien ermittelt wird. Reporter des deutschen Halbfinalspiels in Basel ist Béla Réthy, das "ZDF EM-Studio" beginnt um 19.25 Uhr.

    Béla Réthy ist auch am Samstag und Sonntag bei "ZDF Fußball EM live" am Mikrofon: Das ZDF präsentiert am Samstag, 21. Juni 2008, 20.45 Uhr aus Basel das Viertelfinale Niederlande gegen Russland. Das ZDF EM-Studio von der Seebühne in Bregenz startet um 19.25 Uhr und geht bis 23.30 Uhr. Am Sonntag, 22. Juni 2008, 20.45 Uhr überträgt das ZDF das Viertelfinale zwischen Spanien und Weltmeister Italien live aus Wien. Johannes B. Kerner, Jürgen Klopp und Urs Meier begleiten die ZDF-Zuschauer ab 19.30 Uhr durch den Fußballabend. Zudem wird dann auch der chinesische Star-Pianist Lang Lang auf der Seebühne ein Gastspiel geben.

    Mit Blick auf das EM-Halbfinale bietet das ZDF seinen Zuschauern einen besonderen Service: Am Samstag, Sonntag, Montag und Dienstag werden die Pressekonferenzen der deutschen Nationalmannschaft live übertragen - je nach Termin werktags im Rahmen der Vormittagsmagazine "Volle Kanne - Service täglich" oder "drehscheibe Deutschland".

    Die vom ZDF live übertragenen Spiele sind auch als Livestream im Internet unter www.sport.zdf.de zu sehen. Daneben finden die Fans im "EM-Center" alle Statistiken und Fakten zu den Spielen. Einen anderen Blick auf die Europameisterschaft werfen die ZDF-Reporter im "fanbus08" - bunte Randgeschichten zwischen Basel und Wien.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst unter http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdffussballem

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: