ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Drehstart für den Rosamunde Pilcher-Mehrteiler "Four Seasons" mit Senta Berger
ZDF-Koproduktion entsteht in Cornwall, London und Bath

Mainz (ots) - In Cornwall, London und Bath begannen am Montag, 16. Juni 2008, die Dreharbeiten zu dem Rosamunde Pilcher-Vierteiler "Four Seasons" mit hochkarätiger internationaler Besetzung. Bis zum 5. August, im Oktober, im Januar und im Frühjahr 2009 wird Senta Berger in der Rolle der Countess Julia Combe neben Franco Nero, Tom Conti ("Shirley Valentine", Oscar- Nominierung für die männliche Hauptrolle in "Reuben Reuben") und Michael York ("Cabaret") vor der Kamera stehen. Unter der bewährten Regie von Giles Foster werden in weiteren Rollen Paula Kalenberg ("Die Wolke", "Krabat"), Max von Pufendorf, Frank Finlay ("Der Pianist") und Juliet Mills ( "Avanti") zu sehen sein. Die Drehbücher für die packende Familiensaga schrieben Matthew Thomas und Trevor Bowen nach einer Erzählung von Rosamunde Pilcher.

Im Verlauf eines Jahres gerät die Familie des Viscounts of Combe (Frank Finlay) in eine höchst bedrohliche Krise, erlebt einen zerstörerischen Bruderzwist, schmerzliche Abschiede und den hoffnungsvollen Neubeginn von Liebe und Freundschaft. Am Ende des Frühlings können die Combes versöhnt in die Zukunft schauen.

Abigail Combe (Paula Kalenberg) versucht Kontakt zu ihrer Großmutter Julia (Senta Berger) aufzunehmen, die sie auf Grund eines langjährigen Familienzerwürfnisses nie kennen gelernt hat. Julia war nach dem frühen Ende ihrer desaströsen Ehe mit Stephen Combe (Michael York) um die Welt gereist und hat ihre Familie seit über 20 Jahren nicht gesehen. Umso überraschter ist sie, als sie bei der Eröffnung der Fotoausstellung ihres Lebengefährten Max Friedmans (Franco Nero) plötzlich einer streitlustigen, fremden jungen Frau gegenüber steht. Es ist ihre Enkelin Abby, die sie aufgebracht fragt, warum sie seinerzeit ihre Tochter Charlotte, Abbys Mutter, als kleines Mädchen im Stich ließ. Julia sieht eine Chance in der Konfrontation mit der Vergangenheit und kehrt nach dem Tod Max Friedmans in ihr Cottage auf dem Landsitz Endellion in Cornwall zurück. Damit bringt sie eine Lawine ins Rollen: Während ihr unversöhnlicher Ex-Mann Stephen (Michael York) ihre Anwesenheit nicht hinnehmen will, heißt Stephens Bruder Charles (Tom Conti) Julia herzlich willkommen. Die schon lange schwelende Rivalität unter den Brüdern eskaliert zur offenen Auseinandersetzung, die Abby vor eine innerliche Zerreißprobe stellt. In ihrer Großmutter gewinnt Abby jedoch allmählich eine wunderbare Freundin, mit der sie dem Geheimnis um den Tod ihrer Mutter auf den Grund gehen will.

Die Koproduzenten des ZDF sind Rikolt v. Gagern von Gatefilm und Dr. Herbert Kloiber von Tele München. Die Redaktion im ZDF hat Verena von Heereman. Ein Sendetermin für die den Vierteiler (vier mal 90 Minuten) steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 21 20 oder 06131 / 70 - 21 21

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: