ZDF

ZDF-Sondersendung "Der Kandidat" am Donnerstag / Matthias Fornhoff berichtet über "Obamas Kampf ums Weiße Haus"

    Mainz (ots) - Es war der aufregendste Vorwahlkampf der demokratischen Partei seit langem. Und der Sieger ist Barack Obama! Für die Sendung "Der Kandidat - Obamas Kampf ums Weiße Haus", die das ZDF am Donnerstag, 5. Juni 2008, um 21.00 Uhr ausstrahlt, hat ZDF-Amerika-Korrespondent Matthias Fornhoff Barack Obama fast ein Jahr lang im Vorwahlkampf beobachtet.

    Er wird der erste schwarze Präsidentschaftskandidat der Demokraten sein. Der erste Schwarze, der zum mächtigsten Mann der Welt werden könnte. Barack Obama ist ein Phänomen. Er reißt die Menschen mit. Keiner steht so sehr für den Politikwechsel in Amerika. Der Mittvierziger mit einer Mutter aus Kansas und einem Vater aus Kenia versteht es, die Jugend zu mobilisieren. Zahlreich wie selten zuvor strömt sie zu den Vorwahlen. Vor allem diesen jungen Leuten, den Unabhängigen und den schwarzen Wählern hat er seine Erfolge zu verdanken.

    Obama hat Rückschläge einstecken müssen. Wochenlang war er unter Erklärungsdruck, nachdem fanatische, teils hetzerische Predigten seines langjährigen Pastors öffentlich geworden waren. Politische Gegner haben versucht, ihn als abgehoben und elitär zu brandmarken, als "liberal" - einen "Linken" nach amerikanischem Maßstäben. Obama hat das durchgestanden und ist dem Amt des US-Präsidenten näher, als je ein Schwarzer zuvor.

    Auch Hillary Clinton hat Geschichte geschrieben. Sie hat einen harten, zähen Wahlkampf geführt gegen ihren Kontrahenten Obama, den sie erst unterschätzt hat und gegen den sie später kaum ein Mittel fand. Ihr Traum, ihre Bestimmung, als erste Frau den Top Job im Weißen Haus zu erobern, hat sich nicht erfüllt - vorerst. Wer ist dieser Barack Obama? Wo kommt er her, was hat ihn geprägt? Was will er politisch bewegen? Was fasziniert die Amerikaner an Obama? In seiner Dokumentation "Der Kandidat - Obamas Kampf ums Weiße Haus" nimmt er den Präsidentschaftskandidaten der demokratischen Partei unter die Lupe, und zeigt seine Wurzeln, seinen Werdegang und die harte Auseinandersetzung im Vorwahlkampf mit Hillary Clinton.

    Für Barack Obama geht es ab jetzt gegen den eigentlichen politischen Gegner, den republikanischen Präsidentschaftskandidaten John McCain. Wie unterscheiden sich die beiden Bewerber? Wird es wirklich ein Wahlkampf Jung gegen Alt, Schwarz gegen Weiß? Oder sind es vor allem unterschiedliche Konzepte für Amerikas Zukunft, die da zur Wahl stehen im November?

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: