ZDF

"ZDF.umwelt unterwegs": Fünfteilige Reihe über die Schönheit des Weltkultur- und Naturerbes
Vom 29. Juni bis 3. August

    Mainz (ots) - Die Schönheit des Weltkultur- und Naturerbes nimmt die Umweltredaktion des ZDF in diesem Sommer in einer fünfteiligen Reihe unter die Lupe. Vom 29. Juni bis 3. August 2008 ist "ZDF.umwelt unterwegs" an der Jurassic Coast in Südengland, in der Toskana, an den Plitvicer Seen in Kroatien, am Aletschgletscher und im Elbtal bei Dresden.

    Es gibt auf der Welt eine Vielzahl von Kulturstätten und Naturphänomenen, die einen außergewöhnlichen universellen Wert besitzen und die uns immer wieder faszinieren. Um ihren Erhalt zu sichern, hat es sich die UNESCO zur Aufgabe gemacht, die Kultur- und Naturgüter unter einen besonderen Schutzstatus zu stellen. Über 850 Stätten weltweit sind inzwischen auf der UNESCO-Liste des Welterbes verzeichnet. Deutschland ist mit 32 Welterbestätten vertreten. Doch vielerorts ist das Erbe in Gefahr. Massentourismus, Zersiedelung der Landschaft, Verschmutzung und die Plünderung der Bodenschätze sind der Grund dafür.

    "ZDF.umwelt" wird vom 29. Juni bis 3. August 2008 fünf UNESCO-Weltkultur- und Naturstätten vorstellen, deren Schönheit, aber auch Gefährdung näher beleuchten. Dabei treffen die Autoren immer wieder auf Menschen, die sich in besonderer Weise für den Erhalt des Welterbes einsetzen und Lösungskonzepte entwickelt haben, um die Aberkennung der UNESCO-Auszeichnung zu verhindern. Die Reise beginnt am 29. Juni in Südengland: Die Jurassic Coast ist eine einzigartige Kulturstätte - sie spiegelt 180 Millionen Jahre Erdgeschichte wider. Weiter geht es am 6. Juli in die Toskana - in der sanfthügeligen Landschaft vereinigen sich Natur, Kultur und kulinarische Genüsse. Nächste Station werden am 20. Juli die Plitvicer Seen in Kroatien sein - das charakteristische Kalkgestein macht die Region zu einem Naturjuwel. Am 27. Juli ist "ZDF.umwelt" unterwegs auf dem Schweizer Aletschgletscher - Schnee- und Eisparadies sowie Tourismusmagnet zugleich. Die Reise endet schließlich am 3. August im Elbtal bei Dresden. In diesem abwechslungsreichen Naturraum kommen viele Urlauber auf ihre Kosten.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdfumwelt

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: