ZDF

Einladung zum EM-Pressegespräch und Blick hinter die Kulissen auf der Seebühne in Bregenz

    Mainz (ots) - Fußball-Europameisterschaft 2008 Blick hinter die Kulissen der ZDFarena

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nur noch wenige Tage bis zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft. Drei Wochen lang wird das große Auge des "Tosca"-Bühnenbilds auf der Seebühne Bregenz zum Symbol der ZDF-Berichterstattung werden. Unermüdlich haben Techniker und Bühnenarbeiter in den vergangenen Tagen auf der Seebühne geschraubt und gebohrt und das "Tosca"-Bühnenbild in die Fernsehkulisse für das ZDF-EM-Studio verwandelt.

    Johannes B. Kerner, Jürgen Klopp und Urs Meier werden in der "ZDFarena" unter freiem Himmel die Spiele analysieren, von hier werden sie in die Stadien in Österreich und in der Schweiz schalten. Zum Public Viewing erwarten die Bregenzer Festspiele, das ZDF und das Land Baden-Württemberg zu jedem EM-Spiel 5000 Schlachtenbummler in der "Fankurve Bodensee".

    Wie die Seebühne und die Zuschauerränge zum "9. Stadion" wurden, wie das Festspielhaus technisch zu einem Fernseh-Sendezentrum aufgerüstet wurde, wie sich der Platz der Wiener Symphoniker im Juni zu einem ZDF-Torwandparcours wandeln wird, das wollen wir Ihnen gerne vorstellen in einem

    PRESSEGESPRÄCH UND BLICK HINTER DIE KULISSEN DER ZDFarena AUF DER BREGENZER SEEBÜHNE am Dienstag, 3. JUNI 2008, 11 UHR Treffpunkt: "SEEGALERIE" im Bregenzer Festspielhaus

    Ihre Gesprächspartner werden der EM-Programmchef des ZDF, ANDREAS LAUTERBACH, der Produktionsleiter für das ZDF-EM-Zentrum in Bregenz, ECKHARD GÖDICKEMEIER, der Kaufmännische Direktor der Bregenzer Festspiele, FRANZ SALZMANN, sowie der Technische Direktor der Bregenzer Festspiele, GERD ALFONS, sein.

    Nach einem Rundgang durch die "Technik-Stadt" wollen wir bei einem Imbiss das Gespräch mit Ihnen vertiefen. Dabei geben wir Ihnen gern auch Informationen über die Akkreditierungsmöglichkeiten zu den ZDF-Sendungen und zu den Public Viewings an den einzelnen Spieltagen.

    Mit freundlichen Grüßen, Walter Kehr (Pressestelle ZDF) Axel Renner (Kommunikation Bregenzer Festspiele)

    Anmeldung bitte bis spätestens 2. Juni 2008 an info@bregenzerfestspiele.com oder per Anmeldeformular unter http://pressefoyer.com/mc4/portal/beitrag.php?id=343

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: