ZDF

ZDF/ARTE-Koproduktionen "Tulpan" und "Delta" in Cannes ausgezeichnet

Mainz (ots) - Die Zusammenarbeit zwischen ZDF/ARTE und dem Kleinen Fernsehspiel bei internationalen Koproduktionen im Nachwuchsbereich hat erneut zu renommierten Preisen auf einem der weltweit wichtigsten Filmfestivals geführt. Bei den 61. Internationalen Filmfestspielen in Cannes, die am 25. Mai 2008 zu Ende gingen, haben zwei ZDF/ARTE-Koproduktionen insgesamt vier Preise gewonnen. Gleich dreimal prämiert wurde der Film "Tulpan" von Sergey Dvortsevoy. Der Beitrag gewann in der Reihe "Un Certain Regard", wurde mit dem "Prix de la Jeunesse" der Jugendjury ausgezeichnet und erhielt den "Prix de l'Education Nationale" für pädagogisch wertvolle Inhalte. Der FIPRESCI-Preis der Internationalen Filmkritik ging an den Wettbewerbsbeitrag "Delta" (Regie: Kornél Mundruczó). "Tulpan" von Sergey Dvortsevoy erzählt die Geschichte des jungen Kasachen Asa, der gerne selbständiger Schafhirte in der kasachischen Steppe werden will. Nach den Vorschriften der Kolchose muss er dazu aber heiraten, doch die einzige unverheiratete junge Frau in der Steppe ist Tulpan - und die will von Asa nichts wissen. "Tulpan" ist eine Produktion der Pandora Film in Koproduktion mit dem ZDF/ Das kleine Fernsehspiel in Zusammenarbeit mit ARTE (Redaktion: Doris Hepp). In Kornél Mundruczós Film "Delta" kehrt ein junger Mann nach langer Zeit in die wilde, abgeschiedene Landschaft des Donau-Deltas zurück. In einem Labyrinth aus Wasserwegen, kleinen Inseln und unbändiger Vegetation leben dort Dorfbewohner abgeschnitten vom Rest der Welt. Weit weg von allen will er zusammen mit seiner Schwester in einer verfallenen Hütte am Fluss wohnen. Aber die Einheimischen lehnen ihre "unnatürliche" Beziehung ab. "Delta" ist eine Produktion von Essential Film in Koproduktion mit dem ZDF/ Das kleine Fernsehspiel in Zusammenarbeit mit ARTE (Redaktion: Lucas Schmidt / Doris Hepp). Sendetermine stehen bisher noch nicht fest. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: