ZDF

Frische Brise für Captain Cook beim Grand Prix der Volksmusik Die Formation gewinnt den deutschen Vorentscheid und fährt nach Zürich

    Mainz (ots) - Mit 58 Punkten wurden Captain Cook und seine Singenden Saxophone Sieger beim deutschen Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik. Der Titel "Ich denk' so gern an meine Mutter" aus der Feder von Günther Behrle gewann bei der am Mittwoch, 21. Mai 2008, 20.15 Uhr vom ZDF live aus München übertragenen Veranstaltung mit drei Punkten Vorsprung vor der Gruppe Die Schäfer, die nach der TED-Entscheidung der Zuschauer mit ihrem Stück "Glaube ist..." (Musik: Sonja Malolepski, Text: Uwe Erhardt) 55 Punkte erzielten.

    Drittplatzierte waren mit 50 Punkten Michael Klostermann & seine Musikanten / Die jungen Original Oberkrainer mit "Vom Egerland bis Oberkrain" (Musik: Michael Klostermann/Hans Bruss, Text: Michael Klostermann). Einen vierten Platz erzielten die Dorfrocker mit "Und ab geht die Luzzi" (Musik: Uwe Haselsteiner, Text: Marc Bender). Mit ebenfalls 47 Punkten blieb Claudia Déchand nur der fünfte Platz, da sie weniger Anrufer auf sich vereinigen konnte als die Dorfrocker.

    Somit gibt es am Samstag, 30. August 2008, 20.15 Uhr ein Wiedersehen mit folgenden Interpreten: Captain Cook und seine singenden Saxophone, Die Schäfer, Michael Klostermann & seine Musikanten/ Die jungen Original Oberkrainer und Dorfrocker. Die vier Erstplatzierten vertreten dann beim großen Finale live aus Zürich Deutschland.

    Die von Marianne & Michael moderierte Veranstaltung wurde von 3,77 Millionen Volksmusikfans gesehen und erzielte einen Marktanteil von 13,5 Prozent.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/grandprixdervolksmusik

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: