ZDF

Auszeichnung für ZDF-Beitrag zum Thema Zeitarbeit

Mainz (ots) - Der Beitrag "Zeitarbeit boomt" von ZDF-Journalistin Sarah Walzer wird mit dem iGZ-Journalistenpreis "Das blaue Z" ausgezeichnet. Der Beitrag, der am 2. Mai 2007 in dem ZDF-Magazin "drehscheibe Deutschland" ausgestrahlt wurde, gehört in der Kategorie Elektronische Medien zu den drei Bestplatzierten. Die Preisverleihung findet am Samstag, 17. Mai 2008, im Rahmen eines Festaktes in Münster statt, erst dann werden auch die Platzierungen bekannt gegeben. Die Festansprache hält ZDF-Journalist Theo Koll ("Frontal21"), der die Rolle der Medien bei der Meinungsbildung und ihren Einfluss auf das Branchenimage thematisiert. Für ihren preisgekrönten Beitrag hatte ZDF-Autorin Sarah Walzer einen Heizungstechniker aus Thüringen, der seit zehn Jahren Zeitarbeiter ist, begleitet und die Vor- und Nachteile sowie die Zukunftsperspektiven des Modells Zeitarbeit untersucht. Der Journalistenpreis wird zum dritten Mal vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen in den Kategorien Elektronische Medien und Printmedien vergeben. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: