ZDF

Pressemitteilung
Klaus Wildbolz nimmt Abschied vom "Schlosshotel Orth"
Drehbeginn für 20 neue Folgen der ZDF-Vorabendserie

    Mainz (ots) - Klaus Wildbolz, Hauptdarsteller der bereits in der
vierten Staffel erfolgreich laufenden ZDF-Vorabendserie "
Schlosshotel Orth" wird auf eigenen Wunsch aus der Serie ausscheiden.
Nach 341 Drehtagen und 72 Folgen möchte Klaus Wildbolz alias
Hoteldirektor Wenzel Hofer wieder mehr Zeit für andere Projekte
haben: Aufgrund der kontinuierlichen Bindung an das "Schlosshotel
Orth" und die jeweils von Frühjahr bis Herbst andauernden
Dreharbeiten konnte der Schauspieler in den vergangenen Jahren keine
anderen Engagements annehmen.
    
    Der beliebte Serienstar, der in bestem Einvernehmen mit den
produzierenden Sendern ORF und ZDF aus der Serie aussteigt, wird noch
für weitere zehn der insgesamt 20 neue Folgen umfassenden fünften
Staffel zur Verfügung stehen. Ein Nachfolger für die Rolle des
Hoteldirektors steht noch nicht fest. Drehbeginn der neuen Staffel
ist der 13. März 2000. Gedreht wird bis zum 17. November 2000 in
Gmunden am Traunsee und im Salzkammergut.
    
    "Als wunderschönes Abschiedsgeschenk" bezeichnete es Klaus
Wildbolz, dass Barbara Wussow die neue Frau an seiner Seite im
"Schlosshotel Orth" sein wird. Auch in der neuen Staffel steigen
viele prominente Gaststars im "Schlosshotel Orth" ab wie Heinrich
Schafmeister, Rüdiger Joswig, Biggi Fischer, Barbara Lanz und andere.
Die Fans von Klaus Wildbolz alias Wenzel Hofer und seiner Hotelcrew
können sich ab 3. November 2000, jeweils freitags um 18.00 Uhr, auf
20 neue Folgen freuen.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 -
706100, und über
    http://bereitstellung.zdf.de/versand/wildbolz
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: