ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 17. Mai 2008, 17.45 Uhr
Menschen - das Magazin
Sonntag, 18. Mai 2008, 13.30 Uhr
ZDF.umwelt
Schatzkammer Natur (1/2)
mit Volker Angres

Mainz (ots) - Samstag, 17. Mai 2008, 17.45 Uhr Menschen - das Magazin mit Bettina Eistel Kinderseelen aus dem Gleichgewicht "Kinder- und Jugenddepression" Depressionen, Burn-Out-Syndrom, psychische Erkrankungen allgemein nehmen zu - doch in keiner Altersgruppe so stark wie bei Kindern und Jugendlichen. Die Schulnoten werden schlecht, das Lieblingsspielzeug steht einsam in der Ecke, und es rufen keine Freunde mehr an. Dass bei schätzungsweise 5 Prozent aller Jugendlichen richtige Depressionen hinter den "Launen" stecken, wird jedoch nicht erkannt. Bis zu 2,5 Prozent der Kinder und bis zu 8,3 Prozent der Jugendlichen leiden an der Krankheit. "Menschen - das Magazin" zeigt anhand eines Kinder- und Jugendpsychiaters aus Wiesbaden, die Diagnose einer 14-jährigen Tochter, die mittlerweile erfolgreich wieder "im Gleichgewicht" ist. "Kinderseelen aus dem Gleichgewicht" "Kind in Düsseldorf" (KiD) ist eine stationäre diagnostisch, therapeutsche Facheinrichtung für das gewaltgeschädigte Kind. KiD wurde 1994 gegründet und hat seitdem kontinuierlich mit ca. 40 Jugendämtern Nordrhein-Westfalens zusammengearbeitet. Als diagnostisch therapeutische Facheinrichtung mit 18 Plätzen nimmt KiD Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren auf, bei Verdacht auf seelische und körperliche Misshandlung oder Sexuellen Missbrauch. "Menschen - das Magazin" porträtiert einige Jugendliche aus diesem Projekt, spricht mit ihnen über die Grenze von Traurigkeit bzw. Laune und Depression und zeigt den neuen Alltag sowie Lösungsmöglichkeiten für die KiDs. Sonntag, 18. Mai 2008, 13.30 Uhr ZDF.umwelt Schatzkammer Natur (1/2) mit Volker Angres Bionik - Von der Natur abgeschaut Bremer Biologen haben einen neuen, ungiftigen Schiffsanstrich entwickelt, welcher den bisher gebräuchlichen giftigen Wirkstoff Tributylzinn ersetzt. Vorbild für diese Neuentwicklung war die Haifischhaut. Ihre Beschaffenheit schützt vor unerwünschten Ablagerungen wie Algen und anderen Kleinstlebewesen. Bionik heißt die Erfolgsformel. Sie beschäftigt sich mit der Entschlüsselung von "Erfindungen der belebten Natur". UN-Konferenz über die biologische Vielfalt, Bonn Was ist Artenvielfalt, was ist die Konvention über den Erhalt der Artenvielfalt und was verhandelt die Bonner Konferenz? - Ein Erklärstück. Schatzkammer Buchenwald Wegen seines ausgeglichenen, feuchten Klimas stellt der Buchenwald für Hunderte von Tier- und Pflanzenarten einen hervorragenden Lebensraum dar. Der Schutz dieser Lebensgemeinschaften ist für Deutschland eine besondere Verpflichtung. Doch wie können diese Wälder bewirtschaftet werden, ohne die Besonderheiten und typischen Arten der Buchenwälder zu beeinträchtigen und welche Empfehlungen gibt es seitens des Naturschutzes für eine naturnahe Buchenwaldwirtschaft? Aliens im Wohnzimmer Man sieht sie nicht, man hört sie nicht, - aber sie sind da: Millionen von Kleinstlebewesen sind ständig bei uns zu Gast, leben auf der Fensterbank, in Teppichen und sogar in den Matratzen. Mit einer speziellen Mikroskop-Kameratechnik kann man die Tierchen sehen, allesamt scheinen aus irgendwelchen Science-Fiction-Filmen zu stammen. Sind die unbekannten Mitbewohner Freund oder Feind? Wildnis im Visier - ZDF.umwelt startet Fotowettbewerb Die Schönheit, Farbigkeit und bizarren Formen unserer Natur sind es, die jeder Fotograf in einem Bild festhalten will. ZDF.umwelt möchte im Rahmen eines Fotowettbewerbs die Sensibilität für den Erhalt der Tier- und Pflanzenwelt stärken. Der Wettbewerb soll die Menschen anregen, genauer hinzuschauen - denn nur was man kennt, kann man schützen. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: