ZDF

Fernsehen zum Mitmachen, Technik zum Erleben
ZDF tivi beim "IdeenPark 2008" von ThyssenKrupp in Stuttgart

Mainz (ots) - Mit einem vielfältigen Angebot beteiligt sich ZDF tivi, das Kinder- und Jugendprogramm des ZDF, am "IdeenPark " von ThyssenKrupp, der vom 17. bis 25. Mai 2008 auf dem Stuttgarter Messegelände stattfindet. Unter dem Motto "Technik entdecken, Zukunft gestalten" werden dort Innovationen aus Forschung und Technik kreativ erleb- und begreifbar gemacht. ZDF tivi ermöglicht den jungen Besuchern einen Blick hinter die Kulissen der Medienwelt und animiert sie mit interessanten Angeboten zum Mitmachen. Wer schon immer wissen wollte, wie Fernsehen gemacht wird und wie es sich anfühlt, "auf Sendung" zu sein, der ist am Stand der ZDF -Kindernachrichtensendung "logo!" und beim Entdeckermagazin "pur+" genau richtig. In einem mobilen Fernsehstudio mit einer sogenannten "Green Box" können sich die Kinder selbst als Fernsehmoderator versuchen und ihren ersten "Einsatz" auf DVD gebrannt mit nach Hause nehmen. Auf der mobilen Spielbühne präsentieren "1, 2 oder 3"-Moderator Daniel Fischer und sein Assistent Piet Flosse die Kultshow des ZDF-Kinderprogramms. Dabei treten drei Rateteams gegeneinander an und testen ihr Wissen. Wie in den Lebenswelten des "IdeenParks" geht es hier um die Themen "In der Stadt", "In der Wüste" und "In Bewegung". Ebenfalls vor Ort ist das Markenzeichen von "Löwenzahn", dem erfolgreichen ZDF tivi-Wissensformat: der Bauwagen von Fritz Fuchs und seinem Hund Keks. Neben lehrreichen Experimenten zum Nachahmen entsteht an der "Löwenzahn"-Station auch ein "Stangenholzobjekt", ein nutzbares Naturkunstwerk aus Ästen, Hölzern und Seilen, an dem über neun Tage lang jeder unter fachmännischer Anleitung mitbauen darf. tivi.de, das ZDF-Internetangebot für Kinder, das erst kürzlich mit dem Goldenen WebSpatzen ausgezeichnet wurde, lockt mit zahlreichen Online-Spielen vor allem die computerbegeisterten Besucher. Der "IdeenPark" ist Deutschlands größte familiengerechte Erlebniswelt rund um Technik und Wissen. Als Veranstalter lädt die ThyssenKrupp AG gemeinsam mit der baden-württembergischen Landesregierung und mehr als 120 weiteren Partnern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden ein, auf 40.000 Quadratmetern neueste Technik zu erleben. Daneben fasziniert ein reichhaltiges Bühnenprogramm mit hochkarätigen Live-Shows und bekannten Moderatoren wie Thomas Gottschalk und anderen. Ziel des "IdeenParks" ist es, junge Menschen für technische Berufe und Studiengänge zu begeistern und so einen Beitrag zur dringend notwendigen Förderung des technischen Nachwuchses in Deutschland zu leisten. Seit 2004 öffnet der "Ideenpark" alle zwei Jahre in einer anderen deutschen Stadt seine Pforten, das ZDF-Kinder- und Jugendprogramm ist von Anfang an mit dabei. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse//zdftivi Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: