ZDF

ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" geht in die dritte Runde / Drehstart in Hamburg am 15. Mai 2008

Mainz (ots) - Am 15. Mai 2008 beginnen in Hamburg die Dreharbeiten für 25 neue Folgen der erfolgreichen ZDF-Polizeiserie "Notruf Hafenkante". Gedreht wird bis voraussichtlich März 2009 an der Hamburger Hafenkante: am Museumshafen und auf dem Fischmarkt sowie auf dem berüchtigten Kiez, aber auch in den noblen Elbvororten. Zum Auftakt fordert ein Banküberfall den vollen Einsatz der gesamten Crew und wird zur Bewährungsprobe für den Neuen: Markus Knüfken gehört künftig als Oberkommissar Kai Norden dem Team des PK 21 an und besteht gleich zum Start der neuen Staffel seine erste Herausforderung. In den durchgehenden Rollen spielen weiterhin neben Frank Vockroth als Oberkommissar Bernd "Boje" Thomforde, Sanna Englund als Oberkommissarin Melanie Hansen, Rhea Harder als Polizeimeisterin "Franzi" Franziska Jung, Peer Jäger als Revierleiter Martin Berger und Harald Maack als Wachhabender "Wolle". Im Elbkrankenhaus sind Gerit Kling als Dr. Jasmin Jonas und Fabian Harloff als Notarzt Dr. Haase zu sehen. Hauptkommissar Nils Meermann (Thomas Scharff) wird ins Rheinland versetzt. An seine Stelle tritt Oberkommissar Kai Norden (Markus Knüfken). Den ersten Drehblock inszeniert Rolf Wellingerhof, hinter der Kamera steht Nicolai Kätsch. Die Bücher der dritten Staffel stammen von Klaus Arriens und Thomas Wilke, Scarlett Kleint und Gabriele Herzog, Nina Bohlmann und Nina Wegner, Marc Blöbaum und anderen. Die Serie ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Studio Hamburg Produktion GmbH. Produzent ist Marcus Mende, Producerin Ines Karp. Die Redaktion liegt bei Katharina Görtz und Mathias Pfeifer. Die 23 Folgen der zweiten Staffel, die bis einschließlich 24. April 2008, donnerstags um 19.25 Uhr liefen, wurden durchschnittlich von 3,57 Millionen Zuschauern gesehen. Bei den Marktanteilen legte die Serie kontinuierlich zu und erreichte im April Spitzenwerte von bis zu 16,4 Prozent. Derzeit wiederholt das ZDF die erste Staffel. Ein Sendetermin für die dritte Staffel steht noch nicht fest. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: