ZDF

Neue Folgen "Ruhrpott-Schnauzen" im ZDF: Vierte Staffel mit Geschichten aus dem Duisburger Zoo startet am Montag

    Mainz (ots) - Neue Folgen der beliebten "Ruhrpott- Schnauzen" im ZDF. Geschichten aus dem Duisburger Zoo" sind ab 5. Mai 2008, montags bis freitags um 15.15 Uhr, zu sehen. Als erste von 40 Folgen wird "Der lange Weg zur Freundschaft" ausgestrahlt.

    Im Mittelpunkt der ersten Folge steht der Tierpfleger Klaus Willebrand, seit neun Monaten für das Elefantenhaus zuständig. Er füttert die Tiere, duscht sie, reinigt ihren Stall - aber nie allein. Einer der erfahrenen Kollegen ist immer in der Nähe. Es dauert lange - manchmal Jahre - das Vertrauen und den Respekt der grauen Riesen zu erringen.

    Der Zoo Duisburg wünscht sich schon seit Jahren einen Zuchterfolg bei den australischen Wombats. Roxy und Boney waren bisher die Hoffungsträger. Doch das Liebesspiel zwischen Boney und seiner Lebensgefährtin ist selbst für Wombat-Verhältnisse etwas wild und ruppig. Revierleiter Mario Chindemi setzt deshalb jetzt all seine Hoffnungen auf den sanftmütigen Milton. Tierpflegerin Sandra Sinn wiederum muss darüber wachen, dass dem Perlhuhn-Küken beim Schlüpfen nicht die Puste ausgeht. Nach rund vier Wochen im Brutkasten versuchen die federigen Winzlinge, sich ans Licht der Welt zu picken - eine enorme Kraftanstrengung.

    Auch in der vierten Staffel der "Ruhrpott-Schnauzen" erfahren die Zuschauer Neues über die Arbeit hinter den Zoo-Kulissen und über die Biologie der Tiere. 62 Folgen der "Ruhrpott-Schnauzen" wurden zwischen Juni und September 2006, 41 zwischen Februar und April 2007 und 45 zwischen August und November 2007 ausgestrahlt.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/ruhrpottschnauzen

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: