ZDF

Von den mörderischen Folgen weiblicher Schönheit / Drehstart zur 41. Folge des ZDF-Samstagskrimis "Ein starkes Team"

    Mainz (ots) - In dieser Woche beginnen die Dreharbeiten zur 41. Folge der ZDF-Samstagskrimireihe "Ein starkes Team" mit Maja Maranow alias Verena Berthold und Florian Martens als Otto Garber in den Hauptrollen. Mit Katja Flint, Johann von Bülow, Annika Blendl, Cornelia Schmaus und anderen ist der Film auch in den Episodenrollen stark besetzt. Es inszeniert Matthias Tiefenbacher nach dem Buch von Maris Pfeiffer.

    Der Kreditberater Mathias Berger (gespielt von Stefan Gubser) wird ermordet im Becken eines öffentlichen Schwimmbades aufgefunden. In den Mittelpunkt der Ermittlungen des "Starken Teams" rückt seine Geliebte, die attraktive Bademeisterin Jennifer Meyer (Annika Blendl). Bergers Frau, die an Multipler Sklerose erkrankte Susanne Berger (Katja Flint), hat die Affäre scheinbar mit Würde ertragen. Und auch Bergers Sohn Gregor (Maximilian Pelz) hatte sich zähneknirschend damit abgefunden. Otto und Verena ermitteln, dass Mathias Berger dem Neu-Unternehmer Konrad Schuster (Johann von Bülow) einen großzügigen Kredit gewährte, ohne dass dieser Vermögen oder einen Bürgen gehabt hätte. Zur Einfädelung hatte sich Jennifer für Schuster prostituiert. Schuster ist pleite, und der Kredit sollte gekündigt werden. Damit, dass aus Jennifers Techtelmechtel mit Berger eine Beziehung wurde, war Schuster auch nicht einverstanden. Und auch Jennifers Kollege Armin (Ludwig Blochberger) hat ein Mordmotiv, denn er verfolgt sie seit langem mit Annäherungsversuchen und Eifersüchteleien. Dann wird "die Schöne vom Beckenrand" überfallen...

    Arnfried Lerche (Reddemann), Kai Lentrodt (Ben Kolberg), Tayfun Bademsoy (Yücsel Üsgüler) und Jaecki Schwarz (Sputnik) spielen wieder in den weiteren durchgehenden Rollen des "Starken Teams". Es produziert die UFA (Producerin Michaela Nix). Die Redaktion hat Günther van Endert. Ein Sendetermin steht nicht fest.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: