ZDF

Kaffee-Test im ZDF-Wirtschaftsmagazin WISO: TransFair an der Spitze

    Mainz (ots) - Guter Kaffeegeschmack und gerechter Handel schließen sich nicht aus. Das zeigt der Kaffee-Test des ZDF-Wirtschaftsmagazins WISO, der Röster, Hersteller und Händler zur Blindverkostung antreten ließ. Das TransFair-Produkt "Darboven Café Intención" erreichte den ersten Platz, den zweiten Platz sicherte sich "Dallmayr prodomo" von Dallmayr. Auf Platz drei landete "Mona Gourmet" von Röstfein Kaffee. Es folgten "Tchibo Feine Milde" von Tchibo und "Jacobs Krönung" von Kraft Foods. Platz sechs belegte der Nicaragua-Kaffee "Don Román" vom Cafeshop "especial". Der koffeinfreie Kaffee "Café HAG klassisch mild" von Kraft Foods und "Amaroy - Unser Bester" von Aldi Süd landeten auf Platz sieben und acht. Der neunte Platz ging an "Idee Kaffee Classic" von Darboven. Schlusslichter waren "Bellarom Café Gold" von Lidl, "Melitta Café Auslese" von Melitta Kaffee und "Hagen Kaffee Kenia Blend" von Hagen Kaffee.

    Über Sieger und Verlierer entschied eine Jury aus Vertretern namhafter Kaffee-Röster, Hersteller und Händler. Mit dabei waren Dieter Overath von TransFair, Andreas Christmann von Tchibo und Thorben Haas von Kraft Foods. Zu den professionellen Feinschmeckern gehörten die Deutsche Weinkönigin Evelyn Schmidt und der Vorsitzende der Deutschen Röstergilde Hanspeter Hagen. Prominente Unterstützung gab es von Bundesminister Wolfgang Tiefensee (SPD), der nicaraguanischen Botschafterin Karla Beteta und Billey Demirtas aus der ZDF-Serie "KDD - Kriminaldauerdienst".

    Kein Jurymitglied wusste, welches der zwölf Produkte es vor sich hatte. Die Punkte wurden für Farbe, Geruch, Aroma und Körper vergeben.

    Fragen zum WISO-Kaffee-Test beantwortet der zuständige WISO-Redakteur Uli Röhm (per E-Mail roehm.u@zdf.de oder Telefon 06131/70-5515).

    Fotos erhalten Sie über den ZDF-Bilderdienst unter Tel. 06131/70-6100.

    Den ausführlichen Test sehen Sie am Montag, 28. April 2008, um 19.25 Uhr in WISO.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: