ZDF

Fünf Jahre "Lesen!" im ZDF: Elke Heidenreich diskutiert in der Jubiläumsausgabe mit Claus Peymann über Jonathan Littell

    Mainz (ots) - Fünf Jahre "Lesen!" im ZDF. In der Jubiläumsausgabe begrüßt Elke Heidenreich am Donnerstag, 1. Mai 2008, 22.45 Uhr, als Gast Claus Peymann, Intendant des Berliner Ensembles. Mit ihm diskutiert sie über "Die Wohlgesinnten", das umstrittene 1400-Seiten-Werk des amerikanisch-französischen Schriftstellers Jonathan Littell zum Holocaust aus Tätersicht. Zudem bringt Peymann, der langjährige Intendant des Wiener Burgtheaters, ein Buch des von ihm geschätzten und häufig inszenierten Autors Thomas Bernhard mit.

    Elke Heidenreich empfiehlt in der 35. Ausgabe des zuschauerstärksten Literaturformats im deutschen Fernsehen zunächst einen Vater-Tochter- und einen Mutter-Sohn-Roman. In "Tirza", dem neuen Roman des niederländischen Erfolgsautors Arnon Grünberg, erzählt ein Endfünfziger von seinem Leben, das verlorenzugehen droht und nur noch durch die Konzentration auf seine "Lieblingstochter" Tirza aufrechterhalten wird. In Romain Garys Roman "Frühes Versprechen" wiederum, der jetzt in einer Neuübersetzung erscheint, steht die Mutter im Mittelpunkt: Alles, was sie für ihren Sohn erfand und prophezeite, setzte dieser dann in einen Erfolgsweg um, der immer nur der Mutter Genüge tun sollte.

    Weitere Empfehlungen von Elke Heidenreich: Volker Weidermann hat zum "Tag der verbrannten Bücher" am 10. Mai 2008 "Das Buch der verbrannten Bücher" veröffentlicht, in dem er Werke wieder ausfindig gemacht hat, die 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer gefallen waren. Ebenso in dem Zusammenhang genannt: "Die Bibliothek verbrannter Bücher", herausgegeben vom Zentrum für europäisch-jüdische Studien. Vorgestellt werden zudem die erstmals in deutscher Übersetzung erschienenen "Munteren Geschichten für müde Menschen", drei Novellen der ehemaligen Kriegsreporterin Martha Gellhorn, der Ex-Ehefrau von Ernest Hemingway. Und der Hörbuch-Tipp in der aktuellen "Lesen!"-Sendung: Carlo Fruttero & Franco Lucentinis Roman "Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz", gelesen von der Schauspielerin Sophie Rois.

    "Lesen!" mit Elke Heidenreich startete am 29. April 2003 im ZDF-Programm. Seit fünf Jahren macht Elke Heidenreich erfolgreich Lust auf Literatur, plädiert für das ungetrübte Lesevergnügen und stellte bisher rund 300 Bücher vor. Nach der Jubiläumsausgabe am 1. Mai ist "Lesen!" am 4. Juli 2008 wieder auf dem Regeltermin am Freitagabend um 22.30 Uhr direkt nach dem "heute-journal" zu sehen.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/lesen

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: