ZDF

ZDFonline-Produktion "Die Gustloff in 3-D" für Banff TV-Festival nominiert

Mainz (ots) - Die ZDFonline-Produktion "Die Gustloff in 3-D" ist für das renommierte internationale TV-Festival im kanadischen Banff nominiert. Die Multimedia-Animation zum TV-Zweiteiler "Die Gustloff" ist eine von vier nominierten Produktionen in der Kategorie "Interaktive Programmbegleitung". Die Awards des Banff-Festivals werden am 9. Juni 2008 vergeben. Im Mittelpunkt der ZDFonline-Animation steht das am Computer erstellte 3-D-Modell der "Gustloff", das eigens für den Fernsehfilm produziert und für die Online-Nutzung aufbereitet wurde. Das Angebot wurde von den Nutzern sehr gut angenommen. Unter www.gustloff.zdf.de können die Zuschauer das Schiffsmodell von allen Seiten anschauen und sich virtuell an Bord begeben. Dort können sie vor dem Hintergrund der Original-Filmkulissen ausgewählte Szenen des Films sehen. Die Szenen werden jeweils von einem Mitglied der Filmcrew und einem Zeitzeugen kommentiert. Damit schlägt das Multimedia-Angebot die Brücke zwischen Fiktion und Historie. Idee und Konzept lagen bei Annette Koch und Isa Ostertag, die Redaktion hatte Annette Koch. Im Januar 1945 war das ehemalige KDF-Schiff "Wilhelm Gustloff" mit Flüchtlingen und Soldaten an Bord von einem sowjetischen U-Boot versenkt worden. Mit einem hochkarätigen Darstellerteam - Kai Wiesinger, Valerie Niehaus, Heiner Lauterbach, Dana Vávrová, Ulrike Kriener und vielen anderen - setzte Regisseur Joseph Vilsmaier den historischen Stoff für das ZDF packend um (Sendung im ZDF: 2. und 3. März 2008). Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/diegustloff Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: