ZDF

ZDF-Fernsehspiel "Auf Nummer sicher?" gewinnt Studio Hamburg Nachwuchspreis

    Mainz (ots) - Das ZDF-Fernsehspiel "Auf Nummer sicher?" hat den Studio Hamburg Nachwuchspreis in der Kategorie "Bester Spielfilm" gewonnen. Die Auszeichnung, die gestern Abend, 10. April 2008, im Rahmen einer Gala verliehen wurde, geht an den Produzenten Jonas Dornbach und ist mit 5.000 Euro dotiert.

    David Dietl, Absolvent der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb), inszenierte den Film nach einem Drehbuch von Henner Schulte-Holtey. In der Begründung der Jury heißt es, die Geschichte um die Entstehung eines Werbeclips für modernste Personenüberwachung sei "mitten in der sicherheitspolitischen Wirklichkeit unserer Republik angekommen".

    "Auf Nummer sicher?" erzählt von der Journalistin Sandra, die im Auftrag der Industrie ein Werbevideo für einen neuen Sicherheitschip herstellt. Plötzlich lauert ihr ein Mann auf, der behauptet Zeitreisender aus dem Jahr 2020 zu sein. Er warnt sie eindringlich davor dieses Video zu realisieren, da es verheerende Folgen für die Zukunft haben werde...

    Die Hauptrollen spielen Anne Ratte-Polle, Ralf Dittrich, Bernhard Schütz, Margarita Broich, Julius Lennert und andere. Produziert wurde der Film von KINOHERZ Dornbach Hutz GbR (Jonas Dornbach). Die Redaktion im ZDF hat Annedore v. Donop (Das kleine Fernsehspiel).

    Im ZDF war der Film "Auf Nummer sicher?" am 14. Mai 2007 zu sehen. Er bildete den Auftakt zu der Reihe "Agenda 2020 - Wie werden wir leben?" der Redaktion Das kleine Fernsehspiel und stieß auf großes Interesse beim Publikum.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/aufnummersicher

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: