ZDF

"Die Sache mit dem Glück": Hierbleiben oder Auswandern? ZDF-Fernsehfilm der Woche mit Katharina Böhm und Oliver Stokowski

    Mainz (ots) - Sabine und Micha sind seit über 20 Jahren zusammen und haben drei Kinder. Als sie mit dem plötzlichen Tod eines guten Freundes konfrontiert werden, gerät ihre aktuelle Lebenssituation mit den Träumen ihrer Jugend in Konflikt. In der Familiengeschichte "Die Sache mit dem Glück", die das ZDF am Montag, 14. April 2008, 20.15 Uhr als "Fernsehfilm der Woche" ausstrahlt, spielen Katharina Böhm und Oliver Stokowski das unverheiratete Langzeit-Paar, dem unerwartet der Vorschlag unterbreitet wird, nach Costa Rica auszuwandern.

    Michas Tischlerei läuft nicht mehr so gut wie in den Jahren zuvor. Sabine würde zwar gerne wieder in ihren Beruf als Krankenschwester zurückkehren, doch ginge ihr Gehalt dann komplett für die Betreuung ihres Nesthäkchens drauf. So bleibt sie lieber zu Hause und versorgt ihre Familie. Neben den Schwierigkeiten in der Tischlerei kommt noch hinzu, dass ihr Sohn Benni (Max Felder) einfach keine Lehrstelle findet - die wirtschaftliche Situation ist angespannt. Zum Begräbnis des alten Freundes reist ein alter Schulfreund aus Costa Rica an. Brause (Michael Fitz) schwärmt ihnen von diesem Land vor, in dem man sein Glück noch ohne Gängelung von oben machen könne. Langsam wächst der Plan in Sabine und Micha, auszuwandern und ihren Kindern eine Zukunft zu bieten, die nicht so düster aussieht wie in der Heimat. Doch die Vorbereitung auf dieses Abenteuer wirft größere Probleme auf.

    Die Erfolgsautorin Britta Stöckle (Bayerischer Fernsehpreis für "Geht nicht, gibt's nicht") hat mit dem Auswanderungsthema einen sowohl heiteren wie konfliktreichen Familienfilm geschrieben, den Regisseur René Heisig mit genauem Blick auf deutsche Wesenszüge in Szene gesetzt hat.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/diesachemitdemglueck

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: