ZDF

Warmlaufen für die Olympischen Spiele: ZDFinfokanal präsentiert Olympiamagazin am Donnerstagabend

    Mainz (ots) - Am Donnerstag, 10. April 2008, 21.45 Uhr können sich die Zuschauer des ZDFinfokanals auf die Olympischen Spiele 2008 einstimmen. "Infolympia" heißt das Magazin, das einen Einblick in das Land China, in dessen Kultur und Geschichte sowie den Alltag seiner Menschen ermöglicht. Miriam Hie, österreichische Moderatorin mit asiatischen Wurzeln, führt durch die 30-minütige Sendung, die zunächst alle 14 Tage und später wöchentlich produziert wird.

    Ni Hao Beijing! Hallo Peking! Das Olympiamagazin im ZDFinfokanal stellt das Ausrichterland der Spiele vor und informiert über die Erwartungen an das große Fest des Sports, wobei auch die Politik nicht außen vorgelassen wird. "Infolympia" ist zudem auf den Spuren unterwegs, die China in Deutschland hinterlässt. Das Magazin zeigt, inwiefern die klassischen chinesischen Sportarten wie Tai Chi bei den Deutschen im Trend liegen und warum die chinesische Sprache boomt. Darüber hinaus stehen auch die Fragen im Fokus: Wie steht es um die sportlichen Vorbereitungen und wie fit sind die deutschen Olympioniken?

    Fleißig üben für Olympia können auch Nicht-Sportler - mit dem kurzen Chinesisch-Sprachkurs bei "Infolympia". Andreas Chen und Luisa Just, Schüler der chinesischen Sonntagsschule in Hamburg, geben den Zuschauern im Stil eines kleinen, aber feinen Reiseführers das Wichtigste mit auf den Weg nach China. Und wer daheim bleiben muss, kann sich im Chinesisch-Kochkurs ein wenig Fernost nach Hause holen.

    Die aktuelle Ausgabe von "Infolympia" wird am Donnerstag, 17. April 2008, 21.45 Uhr, noch einmal wiederholt, die nächste neue Ausgabe des Magazins ist am Donnerstag, 24. April 2008, 21.45 Uhr im ZDFinfokanal zu sehen. Einzelne Beiträge aus "Infolympia" werden auch in anderen ZDF-Magazinen laufen.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/infolympia

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: