ZDF

Bewaffneter Serienbankräuber nach ZDF-Sendung "hallo deutschland" gefasst

    Mainz (ots) - Sondereinsatzkräfte der Polizei Düsseldorf konnten am Mittwochabend einen Serienbankräuber festnehmen, der in den vergangenen zehn Monaten gleich dreimal dieselbe Bank in Emsten bei Hagen überfallen hatte. Den entscheidenden Hinweis bekam die Polizei, nachdem in der ZDF-Sendung "hallo deutschland" am Dienstag, 1. April 2008, über den Fall berichtet worden war. Ein ZDF-Zuschauer aus Niedersachsen erkannte auf dem Video der Überwachungskamera der Bankfiliale einen ehemaligen Nachbarn und informierte die Polizei.

    Bei dem Täter soll es sich um einen 31-jährigen Mann aus Papenburg handeln, der zeitweise neben der Bank gewohnt hat. Der Mann hat die Raubserie inzwischen gestanden. Bei der Festnahme wurden vier Schusswaffen sichergestellt. Die Ermittlungen dauern noch an. Nähere Einzelheiten will die Polizei Hagen am Dienstag auf einer Pressekonferenz bekannt geben.

    Bildhinweis Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/hallodeutschland

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121



Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: