ZDF

5,91 Millionen Zuschauer für "Aktenzeichen XY" ZDF-Fahndungssendung war Zuschauermagnet

    Mainz (ots) - 5,91 Millionen Zuschauer (Marktanteil 18,4 Prozent) hatten am gestrigen Abend, 2. April 2008, ab 20.15 Uhr das ZDF-Programm eingeschaltet, als Rudi Cerne in einer neuen Ausgabe der Sendung "Aktenzeichen XY" über ungeklärte Kriminalfälle berichtete, unter anderem über den aktuellen Fall des Holzklotz-Anschlags in Oldenburg.

    Es war die höchste Zuschauerzahl für "Aktenzeichen XY" seit acht Jahren und die besteingeschaltete Sendung des Tages, die dem ZDF damit auch Platz 1 in der Zuschauergunst in der Primetime bescherte.

    Seit 41 Jahren (seit dem 20. Oktober 1967) bittet die Kriminalpolizei in der ZDF-Sendung regelmäßig um die Mithilfe der Zuschauer bei der Lösung unaufgeklärter Fälle. Seit Anfang 2008 hat die von Rudi Cerne moderierte Sendung eine Sendelänge von 90 Minuten und wird am Mittwochabend ausgestrahlt.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121



Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: